Mein Konto
    Deutsche Kinocharts: "The First Avenger: Civil War" zum zweiten Mal an der Spitze
    Von Markus Trutt — 09.05.2016 um 08:49

    Der „Civil War“ tobt in den deutschen Lichtspielhäusern und reißt die Zuschauer mit. Wenig überraschend belegt Marvels jüngster Comic-Blockbuster auch nach dem zweiten Wochenende nach Kinostart die Spitzenposition der hiesigen Kinocharts.

    Walt Disney Company
    Comic-Held Captain America (Chris Evans) und seine Mitstreiter wissen auch in der zweiten Woche ihrer Auseinandersetzung gegen das Team ihres alten Weggefährten Iron Man (Robert Downey Jr.) die Zuschauer in die hiesigen Kinos zu locken. Zum zweiten Mal in Folge landet der neue Marvel-Blockbuster „The First Avenger: Civil War“ auf Rang eins der deutschen Kinocharts. Laut der Hochrechnungen von Blickpunkt:Film wollten am vergangenen Wochenende (7./8.5.) rund 290.000 Zuschauer dem Superhelden-Aufeinandertreffen beiwohnen. Auch wenn der Actionfilm damit wohl auch wetterbedingt deutliche Verluste im Vergleich zur Vorwoche zu verzeichnen hat, kommt er damit insgesamt schon jetzt auf über eine Million Besucher, womit die Zuschauerzahlen der beiden vorherigen „Captain America“-Abenteuer bereits in den Schatten gestellt wurden.

    Darüber hinaus lässt „Civil War“ mit diesem Ergebnis auch die Konkurrenz in den Charts erneut weit hinter sich. Auf Platz zwei steigt mit „Bad Neighbors 2“ der einzige Neustart unter den Top-5 ein. Rund 155.000 Zuschauer lösten ein Ticket für Seth Rogens neuerlichen Kampf gegen wilde Studentenhorden. Damit ist die Komödie allerdings wesentlich schlechter angelaufen als seinerzeit ihr Vorgänger, der damals zum Start knapp über 480.000 Zuschauer zum Kinobesuch bewegen konnte.

    Auf den weiteren Positionen der vorderen fünf Filme in den Charts tummeln sich ausschließlich alte Bekannte in gewohnter Reihenfolge. Während 100.000 Zuschauer mit einem Abstecher in den Dschungel Jon Favreaus „The Jungle Book“ auf Platz drei beförderten, rutscht der Comedy-Erfolg „How To Be Single“ mit 35.000 Besuchern einen Rang nach unten auf die Vier. Derweil hält sich Disneys Animations-Abenteuer „Zoomania“ mit 33.000 neuen Besuchern knapp dahinter auch in Woche zehn wacker in den Top-5. 



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top