Mein Konto
    "Dog Eat Dog": Nicolas Cage und Willem Dafoe als brutale Gangster im ersten Trailer zu Paul Schraders irrem Thriller
    Von Markus Trutt — 28.09.2016 um 14:07

    Konsequent inkohärent, grotesk komisch, völlig abgefahren – unser Fazit zu „Dog Eat Dog“ beschreibt nun auch ziemlich gut den ersten Trailer zu Paul Schraders Gangster-Thriller, der jetzt veröffentlicht wurde.

    Obwohl die drei Gangster Troy (Nicolas Cage), Mad Dog (Willem Dafoe) und Diesel (Christopher Matthew Cook) gerade erst aus dem Gefängnis entlassen wurden, denken sie nicht daran, ihre Verbrecherkarrieren an den Nagel zu hängen, winkt doch schon der nächste lukrative Auftrag. So werden sie von dem örtlichen Gangsterboss Grecco The Greek (Paul Schrader) angeheuert, um das Baby eines Kontrahenten zu entführen. Doch geht die Aktion gehörig schief und plötzlich steckt das chaotische Trio tief in einem blutigen Schlamassel, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint.

    Mit „Dog Eat Dog“ hat „Taxi Driver“- und „Wie ein wilder Stier“-Autor Paul Schrader, der in dem Film als Gangsterboss sein Schauspieldebüt gibt, eine irrwitzige Adaption des gleichnamigen Romans von Ex-Betrüger und -Bankräuber Edward Bunker auf die Beine gestellt. In den US-Kinos startet die eigenwillige Verfilmung am 11. November 2016. Wann „Dog Eat Dog“ seinen Weg nach Deutschland findet, ist bislang noch nicht bekannt. Dass der ebenso brutale wie grotesk-komische Thriller aber definitiv einen Blick wert ist, könnt ihr schon jetzt in unserer FILMSTARTS-Kritik nachlesen.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Die 7 besten Gangsterfilme nach wahren Begebenheiten
    7 Bilder


    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top