Mein Konto
    14 Oscarnominierungen: "La La Land" stellt Rekord von "Titanic" und "Alles über Eva" ein
    Von Tobias Mayer — 24.01.2017 um 15:15

    Bei den Golden Globes gewann „La La Land“ so oft wie kein Film zuvor – bei den Oscarnominierungen zog der Film mit „Titanic“ und „Alles über Eva“ gleich. 14 Goldjungen kann die Musical-Romanze mit Ryan Gosling und Emma Stone gewinnen.

    StudioCanal
    In „La La Land“ träumen Ryan Gosling als Jazz-Pianist und Emma Stone als Schauspielerin vom großen Erfolg in L.A. – die Musical-Romanze selbst ist weiterhin auf dem Weg zu ganz großen Ehren. Nach diversen Nominierungen für andere Preise und einem Rekord bei der Golden-Globe-Verleihung wurde „La La Land“ nun für 14 Oscars nominiert. So viele Nominierungen bekamen zuvor nur die Katastrophen-Romanze „Titanic“ (elf gewonnen) und das Drama „Alles über Eva“ (sechs gewonnen).

    Bester Film, Beste Regie (Damien Chazelle), Beste Hauptdarsteller – die Macher von „La La Land“ können sich in den Hauptkategorien Hoffnung machen. Alle Oscarnominierungen findet ihr in unserem Special, Preisverleihung ist am 26. Februar 2017.

    La La Land“ läuft seit dem 12. Januar 2017 in unseren Kinos.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top