Mein Konto
    Midland Circle und "Daredevil": Diese Informationen zum Inhalt liefert uns der Teaser zu "Marvel’s The Defenders"
    Von Björn Becher — 05.04.2017 um 18:30

    Der neue, kurze Teaser zu „Marvel’s The Defenders“ beinhaltete vor allem ein Easter-Egg, das auf den Starttermin der Serie verweist. Doch er gibt auch Hinweise auf die Handlung…

    Netflix
    Wie bereits berichtet, wissen wir dank des Teasers zu „Marvel’s The Defenders“, dass die Serie am 18. August 2017 starten wird. Doch es steckt noch mehr hinter der kurzen Szene, in der Daredevil (Charlie Cox), Jessica Jones (Krysten Ritter), Luke Cage (Mike Colter) und Iron Fist (Finn Jones) in einem Fahrstuhl stehen:




    Wer genau hinschaut, sieht, dass der Fahrstuhl sich im Gebäude einer Firma namens Midland Circle Financial befindet. „Midland Circle“? Da sollte es bei Kennern der zweiten Staffel von „Daredevil“ klingeln, denn der Name spielt in der siebten und achten Episode eine Rolle. Am Ende der siebten Folge stellt Daredevil seine Ex-Geliebte Elektra (Elodie Young) am Rande einer Baustelle zur Rede. Nachdem er klargestellt hat, dass er sie nicht mehr in seinem Leben will, nimmt er es mit einigen Wächtern auf, die die mysteriöse Midland Circle Baustelle (da ist der Name!) bewachen. Im Inneren finden Daredevil und Elektra schließlich ein riesiges Loch. In der folgenden achten Episode werden sie dann noch von Ninjas der Hand an dem Loch attackiert. Um dieses Loch wird ein sehr großes Aufheben in der zweiten Staffel von „Daredevil“ gemacht. Der Cliffhanger zwischen der siebten und achten Episode baut sogar darauf auf, dass es unglaublich tief sein muss (eine hereingeworfene Taschenlampe ist am Ende der siebten Folge noch nicht auf dem Boden angekommen). Allerdings gerät das Loch danach scheinbar völlig in Vergessenheit und wird nicht mehr erwähnt. Das wird sich also nun in „Marvel’s The Defenders“ ändern. Wir erfahren mehr über Midland Circle, also auch über das Loch.

    Doch der Teaser zeigt noch mehr. Es handelt sich nämlich wohl um das allererste Zusammentreffen aller vier Defenders. Wer aufmerksam ist, merkt, dass die vier ziemlich außer Atem sind, als sie in den Fahrstuhl stürmen. Sie haben nämlich gerade einen Kampf hinter sich – ihren ersten gemeinsamen. Bereits im März 2017 berichtete Entertainment Weekly nämlich über das erste Zusammentreffen der vier Helden. Unabhängig voneinander führen sie ihre Ermittlungen zu den Büros von Midland Circle, wo sie dann unterwartet aufeinandertreffen. Doch bevor man Hände schütteln und Namen austauschen kann, ist man mitten in einem Kampf. In einem Flur müssen sie sich durch eine Gruppe von Feinden prügeln. Die Szene im Teaser wird genau im Anschluss daran spielen. Man hat sich quasi gerade beim Prügeln getroffen und während es im Aufzug aus dem 45. Stock nach unten geht, ist nun endlich Zeit für eine kurze Vorstellung.

    Marvel’s The Defenders“ ist wie gesagt ab dem 18. August 2017 weltweit auf Netflix verfügbar.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top