Mein Konto
    Überlebt er oder nicht? Superstar Ed Sheeran verrät Details zu seinem "Game Of Thrones"-Cameo
    Von Manuel Berger — 02.05.2017 um 12:11

    Lust auf eine Sexszene hätte Ed Sheeran bei „Game Of Thrones“ durchaus gehabt. In der siebten Staffel bleibt es jedoch bei einem fünfminütigen Gastauftritt, in dem der Sänger macht, was er am besten kann. Nun lieferte er schon alle Details.

    Warner Bros. / HBO
    Dass Ed Sheeran in der siebten Staffel „Game Of Thrones“ auftreten wird, ist bereits seit einigen Monaten bekannt. Als Überraschung für Arya-Darstellerin Maisie Williams holten die Showrunner den Singer/Songwriter ans Set der Serie und verschafften ihm ein Cameo. Bislang wurde noch geheim gehalten, wie genau dieses aussehen wird. In einem Interview mit The Hits Radio (via Heat World) verriet Sheeran nun aber einige Details zu seinem Gastspiel.

    Demnach wird der aktuell erfolgreichste Pop-Musiker der Welt in einer Szene mit Maisie Williams Arya Stark zu sehen sein und dabei einen Song performen. Anfang April 2017 äußerte der Popstar gegenüber Daily Star bereits, dass sein Auftritt etwa fünf Minuten dauern werden. Fans, die fürchteten, der Rotschopf könnte der Mordlust der Serienautoren zum Opfer fallen, können übrigens aufatmen. „Ich sterbe nicht in der Rolle“, versicherte Sheeran.

    Somit wäre natürlich durchaus die Möglichkeit für eine Rückkehr Sheerans in der achten und letzten Staffel von „Game Of Thrones“ gegeben. Eine Idee dafür hat der Sänger bereits: „Ich würde es vorziehen, statt zu sterben in der Show Sex zu haben.“ Da die „Game Of Thrones“-Showrunner durchaus nicht für ihre Prüderie bekannt sind, wäre das sicher machbar. Und Sheeran-Fan Maisie Williams hätte wohl auch nichts dagegen...

    Die siebte Staffel „Game Of Thrones“ startet am 16. Juli 2017.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top