Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Bad Moms 2": Susan Sarandon, Cheryl Hines und Christine Baranski sind die Mütter der Bad Moms
    Von Maren Koetsier — 03.05.2017 um 08:46
    facebook Tweet

    Die „Bad Moms“ Mila Kunis, Kathryn Hahn und Kristen Bell bekommen in der Fortsetzung Gesellschaft von ihren Müttern, für die Susan Sarandon, Cheryl Hines und Christine Baranski gecastet wurden.

    TOBIS Film GmbH / FOX / CBS
    Die Dreharbeiten zu „Bad Moms 2“ haben vor Kurzem in Atlanta begonnen. Vor die Kamera der Regisseure Scott Moore und Jon Lucas treten wieder die titelgebenden schlechten Mütter: Amy (Mila Kunis), Carla (Kathryn Hahn) und Kiki (Kristen Bell) haben im ersten Teil dem Bild einer perfekten Mama abgeschworen und ihre überarbeiteten Füße hochgelegt ebenso wie die Sau rausgelassen. In der Fortsetzung steht Weihnachten vor der Tür: Stress pur, vor allem weil die Mütter der Mütter zu Besuch kommen.

    Das Trio wird von Susan Sarandon („Thelma & Louise“), Cheryl Hines („Suburgatory“) und Christine Baranski („The Big Bang Theory“) verkörpert, wie Produktionsfirma STXfilms nun bekanntgab (via Deadline). Dabei spielt Sarandon Carlas Mom, während Hines Kikis Mami darstellt und Baranski als Amys Mutter dabei ist. Im Abspann des ersten Teils sahen wir übrigens noch die echten Mütter von u. a. Kristen Bell, Mila Kunis und Kathryn Hahn.

    Außerdem stößt Peter Gallagher („O.C., California“) zum Cast. Welche Rolle er übernimmt, ist nicht bekannt. Jüngst gesellte sich auch schon „This Is Us“-Star Justin Hartley zu den Damen.

    Kinostart von „Bad Moms 2“ ist der 9. November 2017.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top