Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die geheime Botschaft ist im Essen versteckt: Das FILMSTARTS-Interview zu "The Dinner" mit Laura Linney, Steve Coogan und Regisseur Oren Moverman
    Von Helgard Hass (Schnitt: Sebastian Gerdshikow) — 04.06.2017 um 18:00

    In dem Thriller-Drama „The Dinner“ (Kinostart: 8. Juni) treffen sich zwei Paare zum Abendessen in einem noblen Restaurant – aber während der üblichen Geplänkel deutet sich immer mehr an, dass unter der Oberfläche ein schrecklicher Konflikt schwelt.

    Regisseur Oren Moverman („The Messenger“) hat sich für seine spannende, grandiose gespielte und schmerzhaft abgründige Satire „The Dinner“ eine wahrhaft erlesene Tischrunde zusammengestellt: Seine Dinner-Gäste werden schließlich von Richard Gere („Chicago“), Rebecca Hall („Prestige – Meister der Magie“), Steve Coogan („Philomena“) und Laura Linney („Batman v Superman: Dawn Of Justice“) verkörpert.

    Und weil das Essen im Film eine so große Rolle spielt, folgen auch die einzelnen Gänge des Dinners einer ganz bestimmten Dramaturgie, selbst wenn diese nie offensiv ausgestellt wird – was genau uns Oren Moverman mit seinem Menü sagen will, verrät er uns aber im Interview.

    Lust beziehungsweise Hunger bekommen? Dann schaut euch hier auch noch den Trailer zu „The Dinner“ an:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top