Mein Konto
    "Comrade Detective": Abgefahrene Amazon-Serie mit Joseph Gordon-Levitt und Channing Tatum kommt im August
    Von Björn Becher — 30.06.2017 um 13:30

    Joseph Gordon-Levitt und Channing Tatum sind beste Freunde und ihre Bromance ist in Hollywood legendär. Nun konnte Tatum seinen Kumpel überzeugen, bei „Comrade Detective“ mitzumischen. Die Serie von Amazon klingt dabei ziemlich abgefahren.

    Sony Pictures / Warner Bros.
    Wie Amazon bekanntgab, wird man ab dem 4. August 2017 die Serie „Comrade Detective“ zeigen. Hinter der Streamingserie stecken unter anderem Channing Tatum, sein Produzentenkollege Reid Carolin („Logan Lucky“) und die Autoren Brian Gatewood und Alex Tanaka („Bad Sitter“). Dabei kommt das Projekt mit illustrer Starbesetzung daher und ist wohl einem Mockumentary-Spoof recht ähnlich.

    Erzählt wird nämlich erst einmal, dass die rumänische Regierung in den 1980er Jahren eine Serie namens „Comrade Detective“ produziert hat, um das Volk zu unterhalten, aber auch um Kalter-Kriegs-Propaganda zu verbreiten. In dieser Serie ermitteln die von den rumänischen Schauspielern Florin Piersic Jr. und Corneliu Ulici gespielten Cops Gregor Anghel und Iosef Baciu, weil ein Kollege von ihnen ermordet wurde. Dabei kommen sie einer Verschwörung auf die Spur: Der Kapitalismus will ihr Land zerstören...

    Doch nun wird es erst richtig verrückt. Die Amazon-Serie geht nun von der Behauptung aus, dass Channing Tatum dieses nach dem Fall der Berliner Mauer vergessene 80er-Jahre-Juwel zufällig gefunden hat und es unbedingt dem US-Publikum nahe bringen will. Daher wurde es aufwändig restauriert und Tatum holte sich zudem ein paar Hollywood-Stars zur Verstärkung und man synchronisierte die Episoden neu. Er und Kumpel Joseph Gordon-Levitt sprechen so die rumänischen Schauspieler und übernehmen die Hauptrollen. An der Seite des Duos werden unter anderem auch die Oscarpreisträger Kim Basinger und Mahershala Ali sowie die Komiker Jenny Slate, Jake Johnson, Nick Offerman, Fred Armisen und Jerrod Carmichael oder auch Bobby Cannavale, Richard Jenkins und Debra Winger zu sehen oder zu hören sein. Das Ergebnis wird vom Hollywood Reporter als „actionreich und von Blut getränkt“ beschrieben.

    Das hört sich ziemlich abgefahren an und so sind auch wir bereits auf den ersten Trailer gespannt, um zu sehen, wie diese Idee wohl genau umgesetzt wurde. Ab dem 4. August 2017 gibt es dann wie gesagt auf Amazon die komplette Serie.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top