Mein Konto
    "Kevin Can Wait": Deutschlandstart der 2. Staffel mit "King Of Queens"-Reunion
    Von Tobias Mayer — 17.10.2017 um 14:12

    Ab Staffel zwei von „Kevin Can Wait“ gehört Leah „Carrie Heffernan“ Remini fest zur Besetzung. Die erste Folge der neuen Season steht ab heute auf Amazon Prime Video.

    CBS

    Eine große Personaländerung sorgt bei „Kevin Can Wait“ dafür, dass die Sitcom ab Staffel zwei (noch) stärker an die Hitserie „King Of Queens“ mit Kevin James und Leah Remini erinnert. Nachdem zunächst nur ein Gastauftritt im Finale von Staffel eins geplant war, wurde Remini als Vanessa Cellucci anschließend fest zur Besetzung der zweiten Staffel geholt – und Erinn Hayes, bisher die Serienehefrau von Kevin James‘ Ex-Cop, aus der Handlung geschrieben.

    Ab heute ist die erste Folge aus Staffel zwei, „Die Hochzeit“, bei Amazon Prime Video verfügbar – auf Deutsch und Englisch. Darin vergisst Kevin, wo er wichtige Dokumente hingetan hat, sodass Chale (Ryan Cartwright) plötzlich vor der Abschiebung steht. Die neuen Episoden „Kevin Can Wait“ werden wöchentlich veröffentlicht, so wie Zuschauer das von der ersten Staffel gewohnt sind.

    Das ist das Schicksal der bisherigen Serienfrau von Kevin James

    Achtung, Spoiler zum Schicksal von Donna Gable!

    Fans kritisierten die Macher von „Kevin Can Wait“, weil sie den Umgang mit dem Tod von Kevin Gables Frau Donna lieblos fanden. Gegenüber den New York Daily News verteidigte Kevin James die Entscheidung, die Figur zu killen – andernfalls wären in der Serie, bei der James zunächst ohnehin einen Single-Vater hätte spielen sollen, die Ideen ausgegangen. Kevin Gable ist nun also erst mal alleine. Eine Romanze zwischen ihm und der Kollegin Vanessa soll nicht zu schnell passieren, wird aber auch nicht ausgeschlossen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top