Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die 55 überraschendsten Filmtode
    Von Katharina Franke, Jan Pförtner, Robert Laubenthal, Christian Fußy — 25.11.2017 um 20:00

    Peng! Boom! Smash! – Ob in der Eröffnungsszene, einfach mal zwischendurch oder erst am bitteren Ende – der Tod der folgenden 55 Filmfiguren hat uns absolut schockiert! ABER ACHTUNG: Spoiler-Gefahr!

    Gilbert Ward Kane (John Hurt)

    aus „Alien

    So schlägt der Tod zu: Nachdem Kane von einer seltsamen Kreatur angefallen wurde, scheint er zunächst wieder putzmunter. Doch als er später mit seinen Kollegen am Esstisch sitzt, fängt er plötzlich an zu würgen und zu keuchen. Sein Bauch wölbt sich, platzt auf und eine kreischende Kreatur kommt zum Vorschein. Kane stirbt.

    Darum ist es so überraschend und grausam: Die kultige Splatter-Szene ist ebenso hemmungslos absurd wie angsteinflößend. Der Tod schlägt hier mal wieder in einem Moment zu, in dem sich das Publikum irrtümlich in Sicherheit wähnt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Bildergalerie: Fan entdeckt in Pixar-Hit "Ratatouille" bestechende Verbindung zwischen zwei Figuren
    • Bildergalerie: 17 leicht zu übersehende Verbindungen zwischen Stephen Kings "Es" und anderen Werken des Horror-Großmeisters
    • Heißer als "Fifty Shades Of Grey 3": Die 25 erotischsten Filmszenen
    • Zu sexy, zu heftig, zu anzüglich: 12 TV-Poster, die zensiert oder sogar verboten wurden
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top