Mein Konto
    "Wunder": Neuer deutscher Trailer zum US-Publikumshit mit Julia Roberts
    Von Christoph Petersen — 24.01.2018 um 20:01

    In „Wunder“ spielt Jacob Tremblay einen entstellten Jungen, der zum ersten Mal in eine öffentliche Schule gehen soll. Nach seinem US-Erfolg startet das Wohlfühl-Drama am morgigen Donnerstag, dem 25. Januar 2018, endlich auch in den deutschen Kinos.

    Weil er unter einem sein Gesicht entstellenden Gendefekt leidet, wurde August (Jacob Tremblay, „Der Raum“) bisher zuhause von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) unterrichtet. Aber nun kommt der Elfjährige in die fünfte Klasse – und soll dabei zum ersten Mal eine reguläre öffentliche Schule besuchen. Und wie befürchtet wird August dort schnell zur Zielscheibe böser Scherze. Aber so leicht lässt er sich trotz der ersten schlechten Erfahrungen mit der neuen Schule nicht unterkriegen…

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Wunder"

    „Wunder“ basiert auf R.J. Palacios gleichnamigen Jugendbuch-Bestseller – und nicht nur an den heimischen US-Kinokassen avancierte er zu einem der größten Überraschungshit des vergangenen Jahres. So konnte der nur 20 Millionen Dollar teure Film in den USA bereits fast 130 Millionen Dollar und weltweit sogar mehr als eine Viertelmilliarde Dollar wieder einspielen. Regie bei „Wunder“ führt Stephen Chbosky, der vor ein paar Jahren bereits viel Lob für sein Coming-of-Age-Drama „Vielleicht lieber morgen“ mit Logan Lerman, Ezra Miller und Emma Watson einheimsen konnte.

    Wunder“ startet am 25. Januar 2018 in den deutschen Kinos – in welchen genau, das könnt ihr hier in unserem Kinoprogramm zu „Wunder“ nachschauen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top