Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mord in Berliner Techno-Clubszene: "Beat" wird nach "You Are Wanted" die nächste deutsche Amazon-Serie
    Von Tim Seiffert — 13.02.2018 um 17:10

    Nach „You Are Wanted“ präsentiert Amazon jetzt seine nächste Eigenproduktion aus Deutschland: In „Beat“, vom „Krabat“-Regisseur Marco Kreuzpaintner, geht es in die wummernden Hallen der Berliner Clubszene.

    Amazon Prime Video

    Es kommt der „Beat“: Im Mittelpunkt der gleichnamigen Serie steht eine Mordserie innerhalb der Berliner Techo-Clubszene und es warten „Storys voller Crime, Sex & Drugs“, wie das Medienboard Berlin-Brandenburg seine Förderung von immerhin 300.000 Euro für das Projekt begründete. Bekannt war das Serienprojekt schon länger, schließlich haben die Dreharbeiten bereits im Oktober des vergangenen Jahres begonnen. Die einzig unbekannte Variable dabei war jedoch, wer die erste Serie vom „Krabat“-Macher Marco Kreuzpaintner eigentlich produziert? Jetzt ist klar: „Beat“ wird ein Amazon Original und damit die nächste deutsche Produktion des VOD-Anbieters.

    Mit der Matthias-Schweighöfer-Thriller-Serie „You Are Wanted“ begann Amazon schon 2017 seine Serienoffensive für den deutschen Markt. Daneben hat der Online-Riese mit der kürzlich erschienenen achten Staffel der Kult-Comedy-Serie „Pastewka“ und der noch in diesem Jahr kommenden „Deutschland 83“-Fortsetzung „Deutschland 86“ außerdem zwei bereits bestehende hiesige Formate übernommen. Einem Bericht von DWDL zufolge ist „Beat“ nun der nächsten Schritt in dieser Publikationstrategie. Bestätigt wurde die Nachricht vom Serienschöpfer, Drehbuchautor und Regisseur Marco Kreuzpaintner via Facebook-Post. Zuletzt zeichnete er für die TV-Produktionen „Polizeiruf 110: Und vergib uns unsere Schuld“ und „Sanft schläft der Tod“ verantwortlich. In den Hauptrollen von „Beat“ werden Jannis Niewöhner („Jugend ohne Gott“), Hanno Koffler („Die Dasslers“) und Nina Gummich („Die Täter - Heute ist nicht alle Tage“) zu sehen sein.

    Nach den Informationen von DWDL soll „Beat“ noch 2018 online gehen. Bekannt ist bereits jetzt, dass die Serie sieben Folgen umfassen wird. Weitere Details werden mit einer offiziellen Erklärung von Seiten Amazon erwartet.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top