Mein Konto
    Nach der 2. Staffel "Luke Cage" könnte für Rosario Dawson im Netflix-Marvel-Universum Schluss sein
    Von Julius Vietzen — 29.05.2018 um 12:54

    Rosario Dawson hat offenbar ihr Soll für die „Defenders“-Serien von Marvel und Netflix erfüllt: Wenn wir die jüngsten Äußerungen der Darstellerin richtig deuten, dann wird sie nach „Luke Cage“ Staffel 2 nicht mehr als Claire Temple zurückkehren.

    Myles Aronowitz/Netflix

    Rosario Dawson ist als Claire Temple gewissermaßen das Verbindungsstück zwischen den einzelnen Marvel-Serien auf Netflix. Außer in „The Punisher“ war sie bisher in allen Formaten dabei, flickte die Helden zusammen oder stand ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Doch nach der bevorstehenden zweiten Staffel von „Luke Cage“ könnte Schluss sein für Dawson und ihre Figur. So lassen sich jedenfalls die jüngsten Äußerungen der Darstellerin verstehen.

    „Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich nach ‚Luke Cage‘ noch einmal zurückkehre, aber es waren auf jeden Fall ein paar tolle Jahre“, erklärte Dawson laut ScreenGeek auf der MCM Comic Con in London. Sie wisse nicht, ob eine dritte Staffel „Luke Cage“ geplant sei oder die Macher vielleicht einen Weg finden, sie bei „The Punisher“ unterzubringen, damit sie in allen Shows mal dabei gewesen sei. Fest stehe aber: „Meine Tochter ist auf der Highschool und ich will nicht wirklich 3.000 Meilen entfernt bei der Arbeit sein.“

    Wie geht es weiter?

    Eine endgültige Absage an „Daredevil“, „Jessica Jones“ & Co. ist das natürlich nicht. Und selbst wenn sich Dawson entschließen sollte, die Rolle nicht mehr weiterzuspielen, könnte wohl notfalls auch eine andere Darstellerin als Claire Temple übernehmen – oder eine andere Figur fortan als Verbindungsglied fungieren. Deborah Ann Wolls Karen Page aus „Daredevil“ trat ja etwa auch in „The Punisher“ auf.

    In „Luke Cage“ ist Dawson nun aber auf jeden Fall noch mal dabei, die zweite Staffel ist ab dem 22. Juni 2018 auf Netflix verfügbar. Man darf gespannt sein, ob Claire Temples Abschied darin vielleicht sogar in irgendeiner Form zu sehen sein wird.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top