Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tote Mädchen lügen nicht": Netflix kündigt Staffel 3 an
    Von Tobias Mayer — 06.06.2018 um 17:32
    facebook Tweet

    Auch die zweite Staffel der Teenager-Dramaserie „Tote Mädchen lügen nicht“ wurde auf Netflix zum Hit – und wird deswegen fortgesetzt, wie nun offiziell bekannt ist.

    Netflix

    Nur drei Wochen nach der Veröffentlichung der zweiten Season von „Tote Mädchen lügen nicht“ kündigte Netflix an, eine dritte Staffel zu produzieren. Die soll laut Variety erneut 13 Folgen lang sein, noch dieses Jahr in Produktion gehen und 2019 veröffentlicht werden. Es bleibt also alles beim Alten, nachdem die erste Season 2017 und Staffel zwei dann 2018 online gestellt wurde. Der Streamingdienst begleitet die Ankündigung mit einem mysteriösen kurzen Teaser:

    Die Besetzung ist noch nicht bekannt, aber Brian Yorkey wird auch die neue Staffel als Showrunner verantworten – die wie schon Season zwei nicht mehr auf dem Roman von Jay Asher basiert, der als Grundlage der ersten dreizehn Folgen genommen wurde. Darin ging es um die Auswirkungen, die der Selbstmord von Hannah Baker (Katherine Langford) auf ihre Freunde und Mitschüler hat - thematisiert wurden außerdem Mobbing und Vergewaltigung. In der zweiten Staffel wurden diese Themen dann wieder aufgegriffen.

    Die Ankündigung der dritten Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ war angesichts des Erfolgs von Season zwei nur eine Frage der Zeit. FILMSTARTS-Redakteur Woon-Mo Sung dürfte darüber jedoch nicht erfreut sein. Seine Meinung, die er in einem langen Meinungstext ausführt: Eine dritte Staffel ist vollkommener Blödsinn!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top