Mein Konto
    "SchleFaZ" mit Oliver Kalkofe ist wieder da: Los geht`s in der neuen Staffel mit "Godzilla vs. King Kong"
    Von Alexander Friedrich — 15.06.2018 um 15:50

    Schlechter geht es nicht: In „Die schlechtesten Filme aller Zeiten” widmen sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten mit Humor den Schandflecken der Filmgeschichte. Jetzt kehrt das Duo auf Tele 5 zurück und bringt das Monster-Crossover schlechthin mit.

    WARNER BROS. / Warner Bros France

    Sternstunden der Filmgeschichte gibt es reichlich, doch auf der anderen Seite lassen sich wohl auch ebenso viele Totalaussetzer und Fehltritte ausfindig machen. Deshalb haben es sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten zur Aufgabe gemacht, in ihrem Format „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ (kurz: „SchleFaZ“) ganz besondere Machwerke und dunkle Stunden der Filmhistorie vorzustellen. Seit 2013 läuft die satirische Reihe auf dem Sender Tele 5 und es wurden bereits 76 Filme ins schlechte Licht gerückt. Nun steht die sogenannte Sommerstaffel vor der Tür und neben den Ausstrahlungsterminen wurde auch der erste Film bereits bekanntgegeben.

    Das ultimative Monster-Duell gab es schon in den 60ern

    Oliver Kalkofe und Peter Rütten stellen am 3. August 2018 „King Kong vs. Godzilla“ vor. Dabei handelt es sich aber natürlich nicht um das geplante Monsterverse-Crossover von Warner, das die aktuellen Reboots „Godzilla“ und „Kong: Skull Island“ zusammenführt. Gemeint ist vielmehr der auch als „Die Rückkehr des King Kong“ bekannte Monsterfilm aus dem Jahr 1962. In der japanisch-amerikanischen Koproduktion von Ishirô Honda wird ähnlich wie im Klassiker „King Kong und die weiße Frau“ der Riesenaffe Kong zu Profitzwecken von seiner Heimatinsel verschleppt, in diesem Fall allerdings nicht in den Big Apple, sondern nach Japan. Zur gleichen Zeit steigt die Urzeitechse Godzilla aus dem Meer und macht sich ebenfalls auf den Weg in Richtung Tokio.

     

    Bei „SchleFaZ“ tauscht sich nicht nur das Moderatoren-Duo Kalkofe/Rütten mit interessanten Fakten und Anekdoten über den jeweiligen Film aus – die Werke selbst werden anschließend auch in voller Länge ausgestrahlt. In der Regel gibt es dann zudem für die Zuschauer ein passendes Trinkspiel, beim Asylum-Mockbuster „Titanic 2“ etwa sollte bei jeder Szene mit schlechtem CGI ein Cocktail gekippt werden.

    Eine Besonderheit ist auch, dass die „SchleFaZ“-Titel mitunter auch in ausgewählten Kinos gezeigt werden. „Die Rückkehr des King Kong“ wird am 6. Juli 2018 um 19:30 Uhr im Mathäser München gezeigt. Im Fernsehen läuft der Film am Freitag, 3. August 2018, um 22:10 Uhr auf Tele 5.

    Au weia! Das sind die schlechtesten Filme auf FILMSTARTS!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top