Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "So High": MTV macht Sequel zur Kult-Kifferkomödie mit Method Man und Redman
    Von Tobias Tißen — 26.06.2018 um 11:09
    facebook Tweet

    Neben „Harold & Kumar“ oder auch „Half Baked“ gehört „So High“ zu den bekanntesten Stoner-Komödien der vergangenen 20 Jahre. Nun wurde bekannt, dass MTV eine Fortsetzung zum 2001er-Kultfilm produzieren wird.

    Universal Pictures

    Zusammen mit den ausgehenden 1970er und beginnenden 1980er Jahren, als das Comedy-Duo Cheech und Chong das Genre quasi erfand, kann man die Zeit um den Jahrtausendwechsel als absolute Glanzzeit der Kifferkomödie bezeichnen: In den USA rauchte sich Dave Chappelle in „Half Baked“ (1998) die Birne dicht, hierzulande waren dafür Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz mit „Lammbock“ (2001) zuständig und in Großbritannien hörte man das „Grasgeflüster“ (2000) vom Grundstück der rüstigen Grace (Brenda Blethyn).

    Auch der Wu-Tang-Clan-Rapper Method Man und sein Kollege Redman trugen etwas zum Genre bei: 2001 erschien die unter anderem von Danny DeVito produzierte Stoner-Comedy „How High“ (hierzulande als „So High“ bekannt), in der das trottelige Duo durch eine spezielle Cannabis-Sorte einen Geist sieht, der ihnen sämtliche Antworten zu ihren Uni-Tests souffliert. Und wie Deadline nun berichtet, will MTV bald ein Sequel zur Kifferkomödie produzieren, die auf nahezu allen Toplisten mit den besten Genre-Vertretern auftauchtso natürlich auch bei uns.

    "Family Guy"-Autoren für "How High 2"

    Als Nachfolger von Dustin Lee Abraham, der das Drehbuch zu Teil eins verfasste und danach hauptsächlich als Autor und Produzent von „CSI: Vegas“ auf sich aufmerksam machte, wurden Artie Johann und Shawn Ries verpflichtet. Beide gehören bereits seit 2005 zum Autorenteam von „Family Guy“. In ihrer Geschichte zu „So High 2“ soll es um zwei junge und geschäftstüchtige Kiffer gehen, die sich auf eine völlig verrauchte Odyssee durch Atlanta begeben, um ihr verlorenes Gras wiederzufinden – und ganz nebenbei auf eine gewaltige Regierungsverschwörung stoßen.

    Leider ist derzeit noch nicht bekannt, wer die Hauptrollen in „How High 2“ spielen wird und ob wir uns auf einen kleinen oder sogar größeren Auftritt von Method Man und Redman freuen dürfen. Auch über einen möglichen Starttermin gibt es noch keinerlei Informationen. Fest steht hingegen eines: Im Gegensatz zu „So High“, der 2001 noch über 31 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte, wird die Fortsetzung leider nur fürs Fernsehen produziert. Hier könnt ihr euch nochmal den Trailer zum Original anschauen:

     

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top