Mein Konto
    Für Roland Emmerich: Auch "Hobbit"-Star Luke Evans zieht in die Schlacht von "Midway"
    Von Regina Singer — 04.07.2018 um 20:00

    Woody Harrelson und Mandy Moore stehen bereits als Darsteller für Roland Emmerichs Weltkriegs-Drama „Midway“ fest. Jetzt wurde bekannt, dass auch Luke Evans dabei ist. Und wir kennen sogar schon seine Rolle.

    Universal Pictures International France

    Häppchenweise sickern Informationen über Roland Emmerichs neuen Film „Midway“ durch. So wissen wir bisher, dass die Schlacht bei den Midway-Inseln im Jahr 1942, welche die Wendung im Pazifikkrieg herbeiführte, im Zentrum stehen wird und Woody Harrelson („Die Tribute von Panem“) sowie Mandy Moore („This Is Us“) vor die Kameras treten werden. Nun berichtet The Hollywood Reporter, dass auch Luke Evans („The Alienist – Die Einkreisung“) eine Rolle übernehmen wird. Und  zwar die des Kommandanten Wade McClusky..

    Evans Rolle des Wade McClusky ist überaus interessant: In den bisherigen Verfilmungen der Seeschlacht von Midway (unter anderem „Sturm über dem Pazifik“ von 1949 und „Schlacht um Midway“ von 1976) gehört der Kommandant nicht zu den ersten nennenswerten Personen, obwohl er historisch betrachtet eine große Rolle gespielt und für seine Leistungen sogar die höchste Auszeichnung des US-Marineministeriums erhalten hat. McCluskys Urteilsvermögen, welches die Midway-Schlacht entscheidend veränderte, lobte der damalige Oberbefehlshaber Chester W. Nimitz ausdrücklich. Dieser wird von Woody Harrelson („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”) verkörpert. Daher liegt die Vermutung nahe, dass Emmerich Evans Rolle diesmal stärker in den Vordergrund rücken wird, als es noch bei seinen Vorgängern der Fall war. Wen „This Is Us“-Darstellerin Mandy Moore spielen wird, ist hingegen immer noch nicht bekannt.

    Viele Projekte für Luke Evans

    Aktuell ist Luke Evans an der Seite von Daniel Brühl in der Krimiserie „The Alienist – Die Einkreisung“ zu sehen. Darüber hinaus wird der 39-Jährige bald auch in einer hochkarätig besetzten Netflix-Produktion zu sehen sein: In „Murder Mystery“ spielt der Brite an der Seite von Adam Sandler, Jennifer Aniston und Dany Boon („Willkommen bei den Sch’this“). Weitere geplante Projekte sind zudem der Psycho-Horrorfilm „Ma“ von „Girl On The Train“-Regisseur Tate Taylor sowie der Actionfilm „Anna“ von Luc Besson („Das fünfte Element“) geplant.

    Bisher stehen allerdings noch keine Kinostarts für die zukünftigen Projekte von Luke Evans fest. Die Dreharbeiten für Roland Emmerichs „Midway“ sollen laut Deadline aber am 16. August 2018 in Kanada und auf Hawaii starten. Realistisch betrachtet können wir daher frühestens Mitte 2019 mit einem Kinostart von „Midway“ rechnen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top