Mein Konto
    Diese zwei Kult-Horror-Klassiker sollen einen Reboot bekommen
    Von Christian Fußy — 25.10.2018 um 18:00

    Der Syfy-Channel plant neben einem Reboot der „Leprechaun“-Reihe auch Fortsetzungen der 80er-Jahre-Kultfilme „Space Invaders“ („Killer Klowns From Outer Space“) und „Critters – Sie sind da!“.

    Warner Home Video

    Der amerikanische Fernsehsender SyFy plant, die Rechte für die Horror-Franchises „Critters“ und „Killer Klowns From Outer Space“ (bei uns unter dem Titel „Space Invaders“ bekannt) zu erwerben, um Fortsetzungen der beliebten Kult-Horrorfilme zu produzieren. Das hat Bloody Disgusting erfahren. Für den Sender entstand erst kürzlich ein Reboot der „Leprechaun“-Filme namens „Leprechaun Returns“, der dort Anfang nächsten Jahres ausgestrahlt werden soll.

    Die „Critters“, im Film Crites genannt, sind kleine gefährliche Außerirdische, die auf der Flucht vor einem gestaltwandelnden Kopfgeldjäger in Kansas landen, wo sie die Bewohner einer Farm (unter anderem Scott Grimes und „E.T.“-Mama Dee Wallace) terrorisieren. Das Franchise umfasst bisher vier Filme, die alle in den 80ern und 90ern entstanden, Teil drei beinhaltet das Spielfilmdebüt des heutigen Oscarpreisträgers Leonardo DiCaprio.

    Bei „Space Invaders“ handelt es sich um eine Science-Fiction-Horrorkomödie der Choido-Brüder von 1988, in der Aliens, die aussehen wie Clowns, auf die Erde kommen, um Menschen zu entführen und als Energiequelle zu nutzen. Im Gegensatz zu „Critters“ gab es bislang keine Fortsetzung des Kultfilms. Wann mit einem Abschluss des Deals und letztendlich mit einer Ausstrahlung der neuen Ableger zu rechnen ist, ist noch nicht bekannt. „Leprechaun Returns“ läuft im März 2019 in den USA.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top