Mein Konto
    Er ist groß, behaart und heißt Susan! Trefft ein flauschiges Monster im Trailer zum Laika-Animationsfilm "Mister Link"
    Von Regina Singer — 05.02.2019 um 18:56

    Zum neuen Film der Macher von „Kubo“ und „Caroline“ gibt es einen weiteren Trailer. Im Original heißt das animierte Abenteuer „Missing Link“ und handelt von einem Wesen, das die Übergangsform zwischen den Menschen und dessen Vorfahren ist!

    Mister Link ist behaart, über zwei Meter groß und wiegt fast 300 Kilogramm. Er lebt ganz alleine und abgeschieden vom Rest der Welt und ist etwas ganz Besonderes: Denn er ist die Übergangsform zwischen den Vorfahren des Menschen und den Menschen selbst (also das „fehlende Bindeglied“) und außerdem der vermutlich Letzte seiner Art! Die meisten Menschen würden ihn wohl als Bigfoot (kanadisch: Sasquatch), Yeti oder Monster bezeichnen. Doch Mister Link selbst nennt sich ganz einfach Susan und ist ein lustiger, cleverer und bezaubernde Zeitgenosse.

    Als er eines Tages genug von seiner Einsamkeit hat, kontaktiert Susan den charismatischen Forscher Sir Lionel Frost, damit er ihm dabei hilft, seine entfernten Verwandten – die Yeti – zu finden. Dieser lässt sich nicht zweimal bitten und begibt sich gemeinsam mit Susan und der furchtlosen Abenteurerin Adelina Fortnight auf die Suche!

    Die Laika-Studios sind für ihre Stop-Motion-Filme wie „Kubo – Der tapfere Samurai“, „Coraline“ und „ParaNorman“ bekannt. Nun bringen sie mit „Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer“ einen weiteren Animationsspaß in die Kinos und engagierten für die Figuren des Films prominente Stimmen. So sind im englischen Original nicht nur Wolverine Hugh Jackman, sondern auch „Avengers“-Star Zoe Saldana und Zach Galifianakis („Hangover“) als das abenteuerliche Trio Sir Lionel Frost, Adelina Fortnight und Mister Link aka Susan zu hören.

    „Mister Link“ startet am 30. Mai 2019 im Kino.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top