Mein Konto
    "Space Jam 2": "Walking Dead"-Star unterstützt LeBron James in Kultfilm-Sequel
    Von Tobias Tißen — 28.03.2019 um 11:04

    Über 20 Jahre nach „Space Jam“ wird tatsächlich noch eine Fortsetzung gedreht. Dabei tritt Basketball-Superstar LeBron James in die großen Fußstapfen von Michael Jordan. Und nun wurde auch die Beteiligung von Sonequa Martin-Green verkündet.

    Warner Bros.

    Sonequa Martin-Green spielte sich ab 2012 als toughe Sasha in „The Walking Dead“ ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit, 2017 übernahm sie dann die Hauptrolle der neuen „Star Trek“-Serie „Discovery“. Und schon bald folgt wohl der Sprung ins Rampenlicht eines Blockbusters: Wie Variety berichtet, gesellt sie sich nämlich zu Basketball-Superstar LeBron James, Bugs Bunny und den anderen Looney Toons und übernimmt eine Rolle in der Kultfilm-Fortsetzung „Space Jam 2“. Martin-Green soll darin die Ehefrau des Hauptdarstellers geben.

    AMC
    Sonequa Martin-Green in „The Walking Dead“

    Viele Jahre war über ein mögliches Sequel zum Realfilm-Zeichentrick-Mix „Space Jam“ von 1996 spekuliert worden, bevor es dann 2016 tatsächlich angekündigt wurde. Damals sollte Justin Lin („Fast & Furious“-Reihe) LeBron James als Nachfolger von Michael Jordan in Szene setzen. Im Gegensatz zu James ist Lin mittlerweile jedoch nicht mehr dabei, auf dem Regiestuhl sitzt dafür nun Newcomer Terence Nance. Als Produzent betreut das Ganze „Black Panther“-Regisseur Ryan Coogler.

    Darum geht’s in "Space Jam 2"

    Im von Werbespot- und Musikvideo-Regisseur Joe Pytka (u. a. „Heal The World“ von Michael Jackson) inszenierten ersten Teil schickt ein fieser Betreiber eines Alien-Vergnügungsparks fünf kleine Außerirdische auf die Erde, um die Looney Toons inklusive Bugs Bunny zu kidnappen. Der Zeichentrick-Hase kann die Aliens jedoch überreden, die Sache auf dem Basketball-Feld zu klären. Daraufhin bemächtigen sich die Aliens des Talents von fünf NBA-Stars und werden zu unbezwingbaren Monstern. Verzweifelt holen die Looney Tunes dann Michael Jordan, den damals populärsten Basketballer unseres Planeten, zu Hilfe…

    Was genau in „Space Jam 2“ passieren soll, ist noch nicht bekannt. Jedoch werden die Looney Tunes wieder im Basketball gegen eine übermächtig wirkende Bedrohung antreten müssen, wobei sie dieses Mal Unterstützung von LeBron James bekommen. Das „Space“ im Titel lässt natürlich vermuten, dass erneut etwas Außerirdisches die knuffigen Warner-Bros-Testimonials herausfordert. Vielleicht kehren ja sogar die bekannten Aliens aus dem ersten Film zurück…

    Der US-Kinostart von „Space Jam 2“ ist derzeit für den 16. Juli 2021 geplant.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top