Mein Konto
    Absolut mitreißend: Neuer Trailer zum One-Shot-Kriegsfilm "1917" von Sam Mendes
    Von Daniel Fabian — 04.10.2019 um 10:15

    Der mit Spannung erwartete „1917“ von „Skyfall“-Regisseur Sam Mendes spielt nicht nur in Echtzeit, sondern wird auch ein One-Shot-Film ohne (ersichtlichen) Schnitt. Der neue Trailer zum Kriegsfilm lässt durchblicken, wie intensiv das Ganze wird.

    Nach zwei Bond-Filmen verschlägt es „American Beauty“-Regisseur Sam Mendes mit seinem neuesten Film in den ersten Weltkrieg, den der Zuschauer in „1917“ ganz besonders intensiv spüren soll. Der Film spielt deswegen auch in Echtzeit und wurde, um ein besonders immersives Filmerlebnis zu schaffen, obendrein auch noch als One-Shot-Film gedreht. Im Gegensatz zum neuen Trailer wird der finale Film im Kino also keinerlei (ersichtlichen) Schnitte haben.

    Darum geht’s in "1917"

    Die jungen Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean-Charles Chapman) werden mit einer unmöglichen Mission beauftragt: In einem Wettlauf gegen die Zeit tief durchs Feindesland sollen die beiden eine Nachricht überbringen, die 1.600 Menschen das Leben retten könnte.

    Angetrieben von unbändiger Willenskraft, setzt vor allem Blake alles daran, seinen Auftrag um jeden Preis zu erfüllen. Denn sein Bruder ist unter jenen Soldaten, deren Leben vorbei ist, sollte es ihm nicht gelingen, die Botschaft zu überbringen.

    "1917": So will Sam Mendes uns den bisher spannendsten und authentischsten Kriegsfilm bescheren

    Besondere Intensität dürfte der Film aber nicht nur durch seine Erzählung, sondern auch durch seine Bilder gewinnen. Diese liefert die als Meister über Licht und Schatten bekannte Kamera-Legende Roger Deakins, der für Mendes auch schon „Skyfall“ einfing und für „Blade Runner 2049“ endlich seinen wohlverdienten Oscar erhielt.

    Vor Deakins Linse traten neben MacKay und Madden unter anderem auch „Sherlock“-Darsteller Benedict Cumberbatch, Oscar-Preisträger Colin Firth („The King’s Speech“) und Mark Strong („Shazam!“). Sie alle gibt es ab 16. Januar 2020 in „1917“ dann im Kino zu sehen.

    Hier gibt's den neuen Trailer nochmal in der englischen Fassung:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top