Mein Konto
    "3 Engel für Charlie": Actionreicher neuer Trailer zur Fortsetzung mit Kristen Stewart und Patrick Stewart
    Von Martin Ramm — 11.10.2019 um 20:30

    Die große Leinwand ruft wieder nach den „3 Engeln für Charlie“: Auf Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska wartet furiose Action auf internationalem Parkett irgendwo zwischen „James Bond“, „Mission Impossible“ und „Kingsman“.

    Von 1976 bis 1981 liefen fünf Staffel „Drei Engel für Charlie“ höchst erfolgreich im TV. Kurz nach der Jahrtausendwende kamen die Figuren dann in zwei Leinwand-Adaptionen zurück, gespielt von Cameron Diaz, Drew Barrymore und Luy Liu.

    Seitdem war es (von einem sehr kurzlebigen Serien-Reboot mal abgesehen) still um die Kult-Heroinnen, die sich allein von Charlies Stimme via Funk in brandgefährliche Missionen rund um den Globus scheuchen lassen. So richtig zeitgemäß hört sich dieses Konzept auch wirklich nicht mehr an. Die schon bald startende Wiederbelebung und Weiterführung von „3 Engel für Charlie“ will nun aber das Gegenteil beweisen, wie uns am Set von Regisseurin Elizabeth Banks höchstpersönlich versichert wurde: 

    FILMSTARTS am Set von "3 Engel für Charlie"

    Weiterführung übrigens deshalb, weil „3 Engel für Charlie“ kein Reboot und auch kein Remake, sondern eine Fortsetzung sein wird. Sowohl die Geschehnisse der Serie als auch die der vorangegangenen Filme werden als Teil des Kanons anerkannt.

    Sony Pictures Releasing France
    Die "3 Engel Für Charlie"

    "Kingsman" trifft "Atomic Blonde" trifft "Mission Impossible"

    Es soll aber deutlich geerdeter und ernster zur Sache gehen als in den bisherigen Over-the-Top-Actionkomödien. Als Inspiration für zeitgemäße Action dienten Filme wie „Atomic Blonde“, aber auch die etwas verrückteren Action-Mätzchen von „Kingsman: The Secret Service“. Und ganz im Stile von „James Bond“ und „Mission Impossible“ beschränken sich die Operationen der Engel nun nicht mehr auf die USA, stattdessen sind sie auf dem ganzen Erdball unterwegs.

    Eines lässt sich jetzt schon sagen (auch dank des neuen Trailers): Die Ermittlerinnen der neuesten „Charly’s Angels“-Generation sind wilder, taffer und noch einmal eine Spur vorlauter als ihre Vorgängerinnen. Und außerdem scheint man deutlich mehr Wert auf die Kumpel-Dynamik zwischen den extravaganten Agentinnen zu legen, die nun von Kristen StewartNaomi Scott und Ella Balinska gespielt werden.

    Charlie hingegen scheint wie eh und je eine gesichtslose Stimme zu bleiben, als sein Stellvertreter ein Bosley in Erscheinung treten. Von diesen gibt es nun allerdings mehrere, unter anderem gespielt von Regisseurin Elizabeth Banks und Patrick Stewart („Star Trek: Picard“).

    Am 2. Januar 2020 kommt „3 Engel für Charlie“ in die deutschen Kinos.

    "3 Engel für Charlie": Erster deutscher Trailer zur Neuauflage mit Kristen Stewart

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top