Mein Konto
    Bei HBO: Oscar-Anwärter "Parasite" wird zur Serie
    Von Jan Felix Wuttig — 10.01.2020 um 10:16

    „Parasite“ vom südkoreanischen Regisseur Bong Joon-ho ist Kritikerliebling des vergangenen Jahres und einer der Favoriten im Oscar-Rennen – und soll in Zusammenarbeit mit „Vice“-Regisseur Adam McKay jetzt sogar zur Serie werden.

    Koch Films

    Mit Begeisterungsstürmen wurde „Parasite“ von Bong Joon-ho („Snowpiercer“) im letzten Jahr von der Kritik aufgenommen. Der Geschichte um eine arme Familie, die sich geschickt in einen betuchten Haushalt einschleicht, gewann unter anderem die Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes und gilt sogar als Mitfavorit um den Oscar für den besten Film.

    Jetzt wurde bekannt, dass der Regisseur des Films gemeinsam mit Adam McKay („Vice“) an einer „Parasite“-Serienadaption für HBO arbeitet.

    Laut dem Branchenmagazin Deadline brach nach Bekanntwerden der Pläne für eine Miniserie unter diversen Streaminganbietern ein regelrechter Krieg um die Rechte aus. Dass sich der Koreaner schließlich für HBO entschied, könnte nicht zuletzt auch an den Erfahrungen liegen, die der Sender gerade mit limitierten, abgeschlossenen Serien wie „Chernobyl“ oder auch „Band Of Brothers“ hat.

    Handlung bisher unbekannt

    Vorsicht, Spoiler zu „Parasite“!

    Um was genau es in der Serie gehen wird und wie sie zum „Parasite“-Film in Beziehung zu setzen ist, wurde bisher noch nicht verraten. Es könnte sich also sowohl um ein Remake wie um ein Sequel handeln. Möglich wäre auch, dass die Serie den Epilog des Films detaillierter ausbreitet, in dem sich Familienvater Ki-Taek (Song Kang-ho) nach einem Mord verstecken muss. Es ist allerdings genauso gut möglich, dass man lediglich die Grundprämisse des Films nutzt, um sie in ein völlig neues Setting zu setzen.

    Wann und in welcher Form die Serie nach Deutschland kommt, bleibt abzuwarten. Da es der hauseigene Streamingdienst HBO Max womöglich nicht bis nach Deutschland schaffen wird, könnte die „Parasite“-Serie stattdessen wie zuvor schon „Westworld“ oder „True Detective“ hierzulande über den Pay-TV-Sender Sky verfügbar werden.

    Bis zum Serienstart, der wohl frühestens 2021 steigen dürfte, müsst ihr allerdings mit der Kinoversion von „Parasite“ vorliebnehmen. Der Film erscheint am 27. Februar 2020 fürs Heimkino – unter anderem in zwei limitierten Mediabooks und einer fetten Ultimate Edition:

    Traum für Sammler: Darum ist "Parasite" auch im Heimkino ein echtes Highlight

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top