Mein Konto
    Neue Netflix-Serie des "American Horror Story"-Erfinders: Schaulaufen der Stars im ersten Trailer zu "Hollywood"
    Von Julius Vietzen — 20.04.2020 um 19:03

    „American Horror Story“-Erfinder Ryan Murphy arbeitet neuerdings für Netflix und die nächste Frucht dieser Zusammenarbeit startet im Mai 2020: „Hollywood“. Nun gibt es den ersten Trailer zur starbesetzten Serie über das goldene Zeitalter Hollywoods.

    Ryan Murphy hat in seiner Karriere einige große und beliebte Serien erfunden und betreut, darunter „Nip/Tuck“, „Glee“ und „American Horror Story“. Im September 2018 sicherte sich Netflix die Dienste des Produzenten, Autors und Regisseurs für 300 Millionen Dollar, damit dieser fortan hochkarätigen Serienstoff für den Streamingdienst entwickelt.

    Die zweite Zusammenarbeit von Murphy und Netflix (nach The Politician“) steht nun in den Startlöchern: „Hollywood“. Die Mini-Serie spielt in Hollywood nach dem Zweiten Weltkrieg und zeigt, wie verschiedene Schauspieler und Filmemacher um den großen Durchbruch kämpfen, während sie gleichzeitig aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihrer Sexualität mit Problemen zu kämpfen haben.

    Neben fiktiven Figuren treten dabei auch einige bekannte Namen aus dem sogenannten goldenen Zeitalter Hollywoods auf – im Trailer etwa Vivien Leigh (spielte Scarlett O'Hara in „Vom Winde verweht“) oder Rock Hudson („Giganten“, „Ein Goldfisch an der Leine“). Gespielt werden diese Leinwandlegenden von Katie McGuinness und Jake Picking.

    In weiteren Rollen sehen wir zudem Dylan McDermott („American Horror Story“), „The Big Bang Theory“-Star Jim Parsons und Laura Harrier, die Marvel-Fans aus „Spider-Man: Homecoming“ kennen dürften.

    „Hollywood“ ist ab dem 1. Mai 2020 bei Netflix zu sehen.

    Horror-Version von "Lost"? Poster zur 10. Staffel "American Horror Story" deutet Handlung an

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top