Mein FILMSTARTS
    "After Truth" schlägt "Tenet" in den deutschen Kinos
    Von Tobias Mayer — 07.09.2020 um 11:55

    Es war ein knappes Rennen, aber nach verkauften Tickets ist die Teenager-Romanze „After Passion 2“ nun auf Platz 1 der deutschen Kinocharts, vor dem Nolan-Thriller „Tenet“.

    2020 Constantin Film Verleih GmbH

    Als der Autor dieser Zeilen den vergangenen Samstagabend in einer Runde mit alten Freunden verbrachte, die allesamt keine Filmfreaks sind, fiel irgendwann der Satz: „Echt, die Kinos sind wieder offen?“ Dass die Kinos bereits seit etwa zwei Monaten wieder geöffnet haben, muss sich offenbar erst mal rumsprechen – dabei allerdings helfen Filme wie „After Truth“ und „Tenet“.

    Platz 1: "After Truth"

    Die Kinos brauchen zuschauerstarke Filme, so simpel ist das. Sie brauchen Filme wie das auf Anna Todds Bestseller basierende Teenager-Liebesdrama „After Truth“, das laut Zahlen von Blickpunkt:Film von Donnerstag bis Sonntag knapp 240.000 Zuschauer in die Kinos lockte (für die Mittwochs-Previews des Neustarts wurden 52.000 Tickets verkauft). Zwar startete „After Truth“ damit schlechter als der Vorgänger „After Passion“ 2019 mit 330.000 Besuchern, aber 2019 gab's halt auch kein Corona.

    Platz 2: "Tenet"

    Christopher Nolan sagte es selbst in einem Interview: Kein Film kann alleine das Kino retten. Damit kommentierte er die enorme Erwartungshaltung der Branche an „Tenet“, nach der Corona-Pause die Massen in die Kinos zu locken. Ob ein für viele Zuschauer verwirrender Film wie der Sci-Fi-Thriller dazu überhaupt langfristig geeignet ist, sobald sich rumspricht, wie anspruchsvoll er ist, bleibt abzuwarten – noch aber leistet „Tenet“ seinen sehr beachtlichen Beitrag zur Rettung der Kinos:

    235.000 Kinokarten wurden den Hochrechnungen zufolge hierzulande im Zeitraum Donnerstag bis Sonntag für „Tenet“ verkauft, womit der Film nur knapp hinter „After Truth“ landete, insgesamt nun bei 740.000 Zuschauern steht und damit sehr bald Nolans „Dunkirk“ übertreffen wird, der 750.000 Besucher hatte – wohlgemerkt 2017.

    Auch international gibt das bisherige Ergebnis von „Tenet“ Grund zur Hoffnung:

    So ist Christopher Nolans "Tenet" in den USA und China angelaufen

    Die Plätze 3-5

    Das vergangene Wochenende war laut InsideKino das beste Kino-Wochenende seit sechs Monaten. Dass aber trotzdem noch viel Luft nach oben ist, was die Besucherzahlen angeht, zeigen die Plätze 3 bis 5, auf denen „I Still Believe“ (18.000 Zuschauer), „Follow Me“ (17.200) und „Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise“ (17.000) rangieren. In Zeiten vor Corona wäre sehr wahrscheinlich kein Film mit diesen Zahlen in die Top 5 gekommen. 

    Im Podcast: "Tenet" (erst mal ohne Spoiler)

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top