Mein Konto
    Trailer zu "Wanda, mein Wunder": Wenn die Pflegekraft die reiche Familie aufmischt
    Von Björn Becher — 01.10.2020 um 15:00

    Eine renommierte Familie heuert eine Pflegekraft an, die bald mächtig Schwung reinbringt – vielleicht etwas zu viel Schwung, denn plötzlich ist Wanda schwanger. Hier ist der deutsche Trailer zu „Wanda, mein Wunder“:

    Weil Patriarch Josef (André Jung) einen Schlaganfall hatte, unterstützt die polnische Pflegekraft Wanda (Agnieszka Grochowska) die vermögende Familie Wegmeister-Gloor im Wechsel mit anderen Frauen immer für einige Monate und kümmert sich in dieser Zeit rund um die Uhr um den größtenteils bettlägerigen Mann.

    Wanda, die als alleinerziehende Mutter das bisschen Geld braucht, um ihre Familie in Polen zu versorgen, mischt mit ihrer Art die alteingesessene Familie um Josefs Frau Elsa (Marthe Keller), den noch unter dem elterlichen Dach lebenden Sohn Gregi (Jacob Matschenz) und die nur zu besonderen Anlässen vorbeischauende ehrgeizige Tochter Sophie (Birgit Minichmayr) auf.

    Doch dann ist Wanda plötzlich schwanger – und es steht die Frage im Raum, wer der Vater ist…

    Ab Dezember im Kino

    Eigentlich sollte „Wanda, mein Wunder“ 2020 seine große Weltpremiere auf dem renommierten, einst von u. a. Robert De Niro ins Leben gerufenen Tribeca Film Festival feiern, das aber wegen Corona nur online stattfand.

    Bald kann der neue Film von Regisseurin Bettina Oberli („Die Herbstzeitlosen“, „Tannöd“), nachdem er jüngst das Zürich Film Festival eröffnete, nun von vielen Zuschauern auf der großen Leinwand geschaut werden.

    Denn „Wanda, mein Wunder“ ist ab dem 17. Dezember 2020 in den deutschen Kinos zu sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top