Mein Konto
    "Olympus Has Fallen 4" kommt: Gerard Butler in "Night Has Fallen"
    Von Björn Becher — 09.11.2020 um 19:55

    Nach „Olympus Has Fallen“, „London Has Fallen“ und „Angel Has Fallen“ geht die Reihe mit „Night Has Fallen“ weiter. Gerard Butler arbeitet dafür erneut mit „Greenland“-Regisseur Ric Roman Waugh.

    Leonine

    Auf der aktuell virtuell stattfindenden Ausgabe des größten Markts für Filmrechte der Welt, des AFM, wurde nun ein weiteres Sequel der „Has Fallen“-Reihe vorgestellt: In „Night Has Fallen“ spielt Gerard Butler erneut Secrect-Service-Agent Mike Banning, der sich einmal mehr sein Land und/oder seinen Präsidenten beschützen muss. Genaue Details zum Inhalt gibt es aber noch keine.

    Dagegen wissen wir schon, dass das Sequel zu „Olympus Has Fallen“, „London Has Fallen“ und „Angel Has Fallen“ von Ric Roman Waugh inszeniert wird. Der hat nicht nur den jüngsten Teil der Reihe gemacht, sondern zuletzt schon mit Butler auch den Katastrophen-Thriller „Greenland“. Mit Butler macht er zudem demnächst auch noch den Thriller „Kandahar“. Hier hat sich scheinbar ein Team gefunden.

    » "Olympus Has Fallen" bei Amazon*

    » "London Has Fallen" bei Amazon*

    » "Angel Has Fallen" bei Amazon*

    Ric Roman Waugh wird auch das Drehbuch zu „Night Has Fallen“ schreiben – gemeinsam mit Thriller-Spezialist Robert Mark Kamen, der unter anderem als Erfinder der Filmreihen „Karate Kid“, „96 Hours – Taken“ und „The Transporter“ bekannt ist, aber unter anderem auch „Gladiator“ und „Das fünfte Element“ schrieb – und zuletzt auch bereits „Angel Has Fallen“.

    Noch ist nicht bekannt, wann „Night Has Fallen“ in die Kinos kommen soll. Es wurde nur verkündet, dass in Bulgarien gedreht werden wird. Dort hat die hinter der Action-Thriller-Reihe steckende Firma Millennium Media einen eigenen Studiokomplex, in dem man relativ günstig die Filme produzieren kann. Die relativ geringen (und bislang sogar von Teil zu Teil sinkenden Budgets) sind ein entscheidender Teil des Erfolgsrezepts der „… Has Fallen“-Reihe.

    Große Pläne für die "… Has Fallen"-Reihe

    Die Ankündigung von „Night Has Fallen“ ist übrigens für Kenner keine so große Überraschung. Denn bereits vor einiger Zeit erklärte der an der Filmreihe beteiligte Produzent Alan Siegel, dass man noch sehr viel mehr plant: Man habe Ideen für mindestens drei weitere Filme mit Gerard Butler als Mike Banning. Und selbst das ist nicht alles…

    So gebe es auch Überlegungen, das Konzept in andere Länder zu bringen und Spin-offs zu machen, in denen dann zum Beispiel chinesische, indische oder deutsche Personenschützer*innen ihr Staatsoberhaupt verteidigen.

    "Greenland": Die wahren Hintergründe hinter dem Katastrophenfilm mit Gerard Butler

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top