Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein Rache-Meisterwerk – nichts für schwache Nerven!
    Von Daniel Fabian — 16.11.2020 um 14:20

    Es gibt Filme, da sieht man das Ende nicht kommen – und dann gibt es Filme, die einen mit ihrer großen Enthüllung derart schocken, dass man es nie wieder vergisst. „Oldboy“ zählt zu Letzteren. Das Meisterwerk aus Südkorea läuft ab heute bei Prime.

    capelight pictures

    Das südkoreanische Kino hat sich längst zu einem der spannendsten, originellsten und vielversprechendsten der Welt entwickelt. Das zeigen unter anderem so unterschiedliche Highlights wie der Erotik-Thriller „Die Taschendiebin“, der Zombie-Blockbuster „Train To Busan“, das Mystery-Drama „Burning“ und natürlich der große Oscar-Abräumer „Parasite“.

    Was viele von ihnen gemeinsam haben: Sie sind verdammt gut geschrieben, unglaublich elegant inszeniert und schrecken nicht davor zurück, ihr Publikum zu schocken – sei es nun mit expliziter Gewalt oder unerwarteten Wendungen.

    Oldboy“ (2003) war einer ersten internationalen Erfolge, bevor es schließlich zur immer noch andauernden Welle an Thrillern kam, die aus Südkorea herüberschwappen. Das Meisterwerk von „Stoker“-Regisseur Park Chan-Wook gibt’s ab sofort (wieder mal) bei Amazon Prime Video – und zwar in der neuen Version inklusive 4K-Master. Wir sprechen eine uneingeschränkte Empfehlung aus.

    ›› "Oldboy" bei Amazon Prime Video*

     

    Darum geht’s in "Oldboy"

    Als der Geschäftsmann Oh Dae-Su (Min-Sik Choi) eines Tages aus unerfindlichen Gründen entführt wird, ahnt er noch nicht, dass er die nächsten 15 Jahre eingesperrt in einem kleinen Zimmer zubringen wird. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt: ein kleiner, alter Fernseher, durch den er erfährt, was in der Welt so vor sich geht.

    In den Nachrichten sieht er unter anderem auch, dass seine Frau umgebracht wurde und ihm der Mord angehängt wird. Jetzt hat Oh Dae-Su nur noch eines im Kopf: Rache! Als schließlich der große Tag seiner Freilassung kommt, gibt es kein Halten mehr…

    Einer der besten Filme aller Zeiten

    2016 befragte die britische BBC über 170 Kritiker, um eine Liste mit den 100 besten Filmen des 21. Jahrhunderts aufzustellen – „Oldboy“ landete auf Rang 30 (und damit vor „The Dark Knight“ oder „City Of God“).

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Oldboy"

    In der FILMSTARTS-Kritik kommt „Oldboy“ auf die vollen fünf Sterne. Gleichzeitig landete das Meisterwerk vor wenigen Jahren sogar in der FILMSTARTS-Liste der besten Filme aller Zeiten. Wer den Film also noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt nachholen. Aber Achtung, an dem Ende werdet ihr eine Weile zu kauen haben…

    Die 100 besten Filme aller Zeiten

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top