Mein Konto
    Neu auf Netflix: Gleich zwei harte Horror-Schocker und "Die Bestie" auf den Spuren von Joaquin Phoenix
    Von Christoph Petersen — 28.11.2020 um 19:00

    An diesem Wochenende starten auf Netflix drei vielversprechende Genrefilme – und alle drei kommen zur Abwechslung mal nicht aus Hollywood! Stattdessen gibt es Horror aus Südkorea und Spanien, während uns „Die Bestie“ irgendwie bekannt vorkommt…

    Netflix

    Jetzt wo wir alle im Lockdown festsitzen, können Genrefans zumindest auf Netflix mit drei neuen Filmen eine kleine Weltreise unternehmen…

    Horror aus Spanien: "Voces – Die Stimmen"

    Der Plot: Als Daniel (Rodolfo Sancho) und Sara (Belén Fabra) mit ihrem neunjährigen Sohn Eric (Lucas Blas) aufs Land ziehen, um dort ein altes Anwesen zu restaurieren und anschließend möglichst gewinnbringend zu verkaufen, haben sie noch nicht mitbekommen, dass das Gemäuer von den Nachbarn das „Haus der Stimmen“ genannt wird – und diesen „Spitznamen“ gibt es nicht ohne Grund…

    Eric hört als erster die unheimlichen Stimmen, die ihm Sachen zuflüstern. Zunächst tun seine Eltern das als Einbildung des Jungen ab, doch schon bald müssen sie einsehen, dass hier etwas nicht stimmt. Sie wenden sich in ihrer Not sogar an Germán Redondo (Ramón Barea), einen auf übernatürliche Stimmen-Phänomene spezialisierten Experten...

    Einschätzung: Eine Familie, die in ein verfluchtes Haus auf dem Land zieht – und sich dann an einen experten für übernatürliche Phänomene wendet? Haben wir es hier etwa mit der spanischen Antwort auf „Conjuring – Die Heimsuchung“ zu tun? Die meisten Zuschauer finden den Film auf jeden Fall gruselig und atmosphärisch – aber das Twist-Ende spaltet das Publikum total!

    Psycho-Thriller aus Südkorea: "The Call"

    Der Plot: Als bei Seo-Yeon (Park Shin-Hye) das Telefon klingt, stellt sich irgendwann heraus, dass der Anruf nicht aus derselben Zeit stammt: Young-Sook (Jeon Jong-Seo), die Frau am anderen Ende der Leitung, befindet sich nämlich im selben Haus wie Seo-Yeon – nur 20 Jahre vor ihr...

    Seo-Yeon nutzt den heißen Draht in die Vergangenheit zunächst, um ihr eigenes Leben zu verbessern – so soll Young-Sook etwa verhindern, dass Seo-Yeons eigentlich schon längst verstorbener Vater ums Leben kommt. Aber dann stellt sich Young-Sook als sadistische Serienmörderin heraus…

    Einschätzung: Wie stoppt man einen Serienkiller, der seine Morde in der Vergangenheit begeht? Die Story von „The Call“ klingt im ersten Moment ganz schön kompliziert, entwickelt dann aber ein gnadenloses Tempo mit vielen Wendungen – und Regisseur Chung-Hyun Lee hat auch keine Angst davor, auch mal völlig über die Stränge zu schlagen. Für alle, die Geschmack am asiatischen Genrekino mit seinen auch mal etwas abstruseren Einfällen haben.

    Knallharter Action-Thriller aus Italien: "Die Bestie"

    Der Plot: Der Kriegsveteran Leonida Riva (Fabrizio Gifuni) war einst Hauptmann einer Spezialeinheit der italienischen Armee. Sein Leben und vor allem seine Arbeit haben Riva von seiner Familie entfremdet. Sein ältester Sohn Mattia (Emanuele Linfatti) hat ihm nie vergeben, während seine Tochter Teresa (Giada Gagliardi) ihn nach wie vor bedingungslos liebt.

    Aber dann wird seine Tochter gekidnappt – und der desillusionierte Riva muss wieder zu der Bestie von früher werden, um sie aus den Fängen ihrer Entführer zu befreien…

    Einschätzung: „Die Bestie“ ist eine Mischung aus „A Beautiful Day“ mit Joaquin Phoenix als Pädophile verprügelnder Kriegsveteran und „96 Hours – Taken“ mit Liam Neeson als tochterrettender Ex-Topagent. Am Ende kommt die italienische Kopie aber an beide Vorbilder nicht heran. Trotzdem bietet der dreckige Thriller solide Genrekost – vor allem dank des gnadenlos zornigen Fabrizio Gifuni in der Hauptrolle. Auch die konsequent düstere Kameraarbeit hat ihren Reiz.

    Voces – Die Stimmen“, „The Call“ und „Die Bestie“ sind ab sofort bei Netflix verfügbar.

    Netflix hat den vielleicht besten Horrorfilm des Jahres rausgehauen – und niemand spricht darüber!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top