Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Chadwick Bosemans letzter Film: Wie gut ist "Ma Rainey's Black Bottom" auf Netflix?
    Von Tobias Mayer — 17.12.2020 um 08:50
    facebook Tweet

    In „Ma Rainey’s Black Bottom“ spielt der verstorbene Chadwick Boseman einen Musiker. Marvel-Star Boseman ist absolut oscarwürdig. Im Podcast diskutieren wir über seinen neuen Netflix-Film – und fragen uns, was nun aus „Black Panther 2“ wird.

    Netflix

    Leinwandliebe ist ein Kino-Podcast, aber weil die Kinos geschlossen sind, sprechen wir dieser Tage auch über Netflix-Filme. Manche von ihnen sind Kino-würdig, so wie jüngst „Mank“ von David Fincher oder nun „Ma Rainey’s Black Bottom“, die Adaption eines Theaterstücks von August Wilson, die ab Freitag (18. Dezember) auf Netflix verfügbar ist.

    Chadwick Boseman als Musiker mit tragischer Geschichte

    Es geht um die Schwarze Musikszene von Chicago Ende der 1930er. Die Südstaaten-Soul-Queen Ma Rainey (Viola Davis) will ein Album aufnehmen, ist aber eine große Diva. Einer ihrer Musiker, der aufstrebende Jazz-Trompeter Levee, wird von „Black Panther“-Star Chadwick Boseman gespielt. Dem Schauspieler reicht ein Monolog, damit wir seine Figur plötzlich mit völlig anderen Augen sehen.

    Moderator Sebastian Gerdshikow spricht mit seinen Podcast-Gästen Christoph Petersen und Julius Vietzen über „Ma Rainey’s Black Bottom“ über die Leistung des mit 43 Jahren verstorbenen Boseman – und darüber, dass Marvel „Black Panther 2“ nun ohne ihn drehen muss.

    Leinwandliebe braucht eure Unterstützung, gerade jetzt!

    Vielen Dank für eure Themenvorschläge und eure lieben Rückmeldungen! Schickt uns gerne weiterhin eure Ideen und euer Feedback per Mail an leinwandliebe@filmstarts.de.

    Wir freuen uns außerdem, wenn ihr uns helft, bekannter zu werden, indem ihr uns eine positive Bewertung und/oder eine Rezension bei Apple Podcasts hinterlasst, Leinwandliebe über Soziale Medien verbreitet oder einfach euren Freunden davon erzählt. Das ist gerade jetzt, in der kinolosen Zeit, besonders wichtig für uns.

    Alles über Leinwandliebe

    Leinwandliebe findet ihr dort, wo es Podcasts gibt – von Spotify über Apple Podcasts bis hin zu Deezer und vielen weiteren Apps (z.B. Audio Now). Wenn ihr uns abonniert, denkt bitte dran, die Benachrichtigungsfunktion in eurer App anzuschalten, damit ihr stets über neue Folgen informiert werdet.

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top