Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Stirb langsam" & Co: Diese Filme & Serien für Erwachsene erwarten euch ab Februar auf Disney+
    Von Julius Vietzen — 04.01.2021 um 14:25
    facebook Tweet

    Am 23. Februar 2021 wird Disney Plus um einen weiteren Bereich erweitert: Unter der Marke Star gibt es dann neben Disney, Pixar, Marvel und Star Wars auch Filme und Serien für ein erwachsenes Publikum. Nun wurden die ersten Titel verkündet.

    Twentieth Century Fox // Ed Araquel / FOX // Disney+

    Das Angebot von Disney+ wächst. Nachdem der Streamingdienst nach seinem Start vor allem mit „The Mandalorian“ und der großen Bibliothek von Disney-, Pixar-, Marvel- und „Star Wars“-Filmen punkten konnte, wurde das Angebot in den letzten Monaten schon um einige Kinderfilme erweitert, die gar keine Disney-Filme sind.

    Neben den bereits etablierten steht nun der Start eines ganz neuen Themenbereichs bei Disney+ kurz bevor: Star. Ab dem 23. Februar 2021 findet sich der Star-Kanal dann auf Disney+ neben Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic.

    » Filme und Serien bei Disney+*

    Das ist Star

    Gezeigt werden auf Star unter anderem die dank der Übernahme von Fox nun ebenfalls zu Disney gehörenden Filme und Serien des Studios, die sich eher an ein erwachsenes Publikum richten. Dafür soll es dann auch neue Sicherheitsmaßnahmen auf Disney+ geben, etwa Kindersicherung und PIN-geschützte Profile.

    Allerdings werden hier wohl wie auch beim Start von Disney+ im März 2020 vorerst Lizenzprobleme verhindern, dass die komplette Fox-Bibliothek zum Start von Star bereitsteht. Trotzdem soll Star laut offizieller Ansage von Disney die Menge an Filmen und Serien auf Disney+ verdoppeln.

    Doch welche Titel erwarten uns dann ab dem 23. Februar? Einige davon hat der Mäusekonzern nun bekannt gegeben, einige andere lassen sich aus dem Star-Trailer herauslesen.

    Star-Originale

    Wie auch bei den „Star Wars“- und Marvel-Bereichen wird es auch bei Star sogenannte Originale geben und zwar:

    Big Sky: Thriller-Serie über die Polizisten Cody Hoyt (Ryan Phillippe) und Cassie Dewell (Kylie Bunbury), die sich mit Hoyts Frau Jenny (Katheryn Winnick), einer Detektivin, zusammentun, um zwei gekidnappte Schwestern zu finden.

    Love, Victor: Highschool-Serie, die in derselben Welt wie die Coming-of-Age-Tragikomödie „Love, Simon“ spielt. Wie der Titel andeutet, gibt es aber eine neue Hauptfigur (gespielt von Michael Cimino).

    Filme & Serien bei Star

    Außerdem wird Star wie bereits erwähnte Filme und Serien von Fox und anderen zu Disney gehörenden Studios und TV-Sendern bieten, die aufgrund einer zu hohen (US-)Altersfreigabe bisher nicht bei Disney+ gezeigt werden konnten. Welche Teile und Staffeln zum Start jeweils dabei sind, ist noch nicht bekannt. Einige Highlights:

    24: In Quasi-Echtzeit erzählte Thriller-Serie, in der CTU-Agent Jack Bauer (Kiefer Sutherland) in mehreren Staffeln jeweils die Welt retten muss

    Desperate Housewives: Vier (Haus-)Frauen in einer amerikanischen Vorstadt entdecken, dass ihre Welt nicht so perfekt ist wie sie scheint

    Family Guy: Zeichentrick-Kultserie von Seth MacFarlane über eine ziemlich verrückte amerikanische Familie

    Helstrom: Am 15. Januar 2021 startet mit „WandaVision“ die erste offizielle MCU-Serie, „Helstrom“ ist das letzte Relikt aus der Zeit davor und ist nicht mit dem „Avengers“-Universum verbunden.

    How I Met Your Mother: Ted (Josh Radnor) erzählt seinen Kindern über neun Staffeln hinweg, wie er seine Traumfrau (und die Mutter der Kinder) kennengelernt hat

    Lost: Mystery-Serie von J.J. Abrams, Jeffrey Lieber und Damon Lindelof über die Passagiere eines abgestürzten Flugzeugs, die auf einer Insel zahlreiche Geheimnisse entdecken

    Prison Break: Michael (Wentworth Miller) lässt sich einsperren, um seinen Bruder Lincoln (Dominic Purcell) aus dem Gefängnis zu befreien. Anschließend müssen die beiden fliehen.

    „Stirb langsam“: Polizist John McClane ist zur falschen Zeit am falschen Ort und muss ein ums andere Mal die Welt retten. „Stirb langsam 4.0“ wurde offiziell angekündigt, im Star-Trailer sieht man außerdem Ausschnitte aus „Stirb langsam 2“ und „Stirb langsam 5“.

    Laut einer Pressemitteilung von Disney sollen außerdem noch die Serien „Akte X“, „Atlanta“ und „Black-ish“ zu Star kommen. Allerdings ist davon im Trailer nichts zu sehen und es ist daher nicht klar, ob diese Ankündigung auch für Deutschland gilt.

    Neu auf Disney+ im Januar 2021: Gleich zwei neue Marvel-Serien, "Die Chroniken von Narnia" & mehr

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top