Mein Konto
    Ist das noch "The Purge"? Darum geht's im letzten Film der Horror-Reihe
    Von Markus Trutt — 07.01.2021 um 18:35

    2021 erwartet uns mit „The Forever Purge“, so der offizielle Titel von „The Purge 5“, der letzte Teil der erfolgreichen Horror-Reihe. Und der weicht vom gewohnten Konzept offenbar ein Stück weit ab...

    Universal Pictures

    Eigentlich sollte „The Purge 5“ alias „The Forever Purge“ bereits 2020 starten. Wie bei so vielen Filmen wurde daraus wegen der Corona-Pandemie jedoch nichts, der Horror-Streifen wurde verschoben. Im Sommer 2021 soll das große „Purge“-Finale dann aber endlich nachgeholt werden – bei dem Fans ein etwas anderer Film erwarten könnte, als sie es bisher von der Reihe gewohnt sind.

    Schon länger ist bekannt, dass der Haupthandlungsort von „The Forever Purge“ diesmal keine große Stadt sein wird. Das Magazin Total Film liefert nun weitere Details zum Inhalt, die das bestätigen und zudem nahelegen, dass ein weiteres essentielles (genau genommen DAS essentielle) Element der Vorgänger wohl weitestgehend fehlen wird...

    "The Purge 5" ohne Purge?

    Während wir mit dem vierten „Purge“-Film „The First Purge“ ein Prequel bekommen haben, soll „The Forever Purge“ nun wieder eine richtige Fortsetzung zu den ersten drei Teilen der Reihe werden und diese dann angeblich zu einem Abschluss bringen (auch wenn ein solches Versprechen im Horror-Genre nicht unbedingt viel zu bedeuten hat).

    Allerdings erleben wir darin offenbar nicht einfach nur eine weitere Purge-Nacht. Stattdessen begleiten wir die beiden Hauptfiguren Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta) dabei, wie sie vor einem Drogenkartell aus Mexiko fliehen und auf einer Ranch in Texas Zuflucht finden. Dort macht ihnen bald eine Gruppe von Außenseitern zu schaffen, die beschlossen haben, über die straffreie Purge-Nacht hinaus auf jegliche Gesetze zu pfeifen und ihrer Mordlust freien Lauf zu lassen...

    Vertraute Stärken

    Angesichts der Prämisse könnte man meinen, dass „The Forever Purge“ ohne das Alleinstellungsmerkmal der Reihe ein recht herkömmlicher Thriller wird, in der die Protagonisten im Kampf gegen (mehr oder weniger) gewöhnliche Kriminelle ums Überleben kämpfen.

    » "The Purge 1-4"-Box bei Amazon*

    Allerdings soll auch „The Purge 5“ wieder mit dem gewohnten Mix aus Horror-Thrill und Gesellschaftskommentar aufwarten, schließlich stammt auch der neue Teil aus der Feder von Reihen-Schöpfer James DeMonaco. Womöglich zeigt er nun also (weiter) auf, welche weitreichenden Auswirkungen die umstrittene Purge-Nacht auch darüber hinaus auf die Welt hat.

    Das erste Bild zu "The Forever Purge"

    Im Zuge der Inhaltsangabe hat Total Film nun auch ein erstes Bild aus „The Forever Purge“ veröffentlicht, das ungeachtet der Story dann doch einen recht vertrauten Anblick bietet. So sieht es hier ganz danach aus, als befinden wir uns doch wieder mitten in einer städtischen Purge-Nacht:

    Universal Pictures (via Total Film)
    Zumindest auf dem ersten Bild wirkt „The Purge 5“ noch wie ein typischer „Purge“-Film.

    Denkbar wäre, dass wir zu Beginn das Films zumindest das Ende einer Purge zu sehen bekommen (vielleicht ja sogar der Purge aus „The Purge 3: Election Year“), in der womöglich die Antagonisten-Gruppe eingeführt wird.

    Ob dem wirklich so ist und ob „The Forever Purge“ trotz der ungewohnten Story am Ende ein waschechter „Purge“-Film ist, erfahren wir am 8. Juli 2021, wenn der Horror-Thriller (zumindest nach jetzigem Stand) in den deutschen Kinos starten soll.

    Die besten Filme 2021 im Kino: Auf diese Highlights freuen wir uns besonders

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top