Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Lupin" Teil 2: Wann und wie geht es mit Folge 6 auf Netflix weiter?
    Von Benjamin Hecht — 22.01.2021 um 13:30
    facebook Tweet

    Nach einem fiesen Cliffhanger warten „Lupin“-Fans sehnsüchtig auf Folge 6 der Netflix-Serie. Hier gibt es die wichtigsten Infos zum Start der neuen Episoden und wir verraten euch, wie es im zweiten Teil von Staffel 1 weitergehen könnte.

    Netflix

    Hinweis: Mittlerweile gibt es eine aktuellere Version dieses Artikels mit neuen Infos zu Start und Handlung von "Lupin" Teil 2.

    Die erste Staffel von „Lupin“ ist noch nicht mal zu Ende, da setzt uns Netflix auch schon den ersten Cliffhanger vor die Nase. Erst fünf Episoden gibt es von der französischen Serie, die die Welt im Sturm erobert hat, und die Fans können es gar nicht abwarten, bis Folge 6 erscheint.

    Doch wann ist es endlich so weit? Und wie könnte es mit Assane Diop (Omar Sy) in Teil 2 weitergehen?

    Wann erscheint "Lupin" Teil 2 bei Netflix?

    Einen konkreten Starttermin hat Netflix bisher noch nicht zum Start der neuen Folgen von „Lupin“ geliefert. Der Mega-Hit, der mittlerweile sogar erfolgreicher ist als „Bridgerton“ und „Das Damengambit“, dürfte aber schon bald fortgesetzt werden.

    Immerhin hat Regisseur Louis Leterrier, der die ersten drei Folgen des Netflix-Hits inszeniert hat, bereits verraten, dass auch die neuen Episoden von „Lupin“ bereits abgedreht sind.

    Teil 2 von „Lupin“ befindet sich aktuell wahrscheinlich in der Post-Produktion. Wenn die Macher damit fertig sind, heißt das aber noch nicht, dass Folge 6 und die anderen fehlenden Episoden sofort darauf erscheinen.

    Mit "Lupin" durch? Diese Netflix-Filme & -Serien verkürzen euch die Wartezeit bis Folge 6

    Netflix wird sich vermutlich erstmal Zeit nehmen, um den perfekten Veröffentlichungstermin auszuwählen und das Marketing ins Rollen zu bringen. Eine eindeutige Ansage, wann genau es mit „Lupin“ weitergeht, kann wohl aktuell nicht mal der Streamingdienst selbst machen.

    Wir rechnen jedoch mit einer Veröffentlichung im Frühjahr oder Sommer 2021, da es sich um keine komplett neue Staffel handelt und die Arbeit an den Folgen schon weit fortgeschritten ist.

    Wie könnte es in Folge 6 nach dem Cliffhanger weitergehen?

    Vorsicht, es folgen Spoiler zu „Lupin“!

    In der bisher letzten Episode wurden wir von einem heftigen Cliffhanger überrascht, dem sogar noch ein etwas kleinerer Schock folgte. Erst wurde Assanes Sohn Raoul (Etan Simon) von Pellegrinis Auftragskiller (Adama Niane) entführt und danach kam es auch noch zum Aufeinandertreffen von Youssef Guedira (Soufiane Guerrab) mit Assane. Der Polizist ist selbst Fan von Arsène Lupin und hat es daher geschafft, den Nachahmer zu entlarven.

    Für Assane dürfte es in Teil 2 von Staffel 1 also besonders heikel werden. Zunächst muss er dringend seinen Sohn in Sicherheit bringen. Pellegrini wird Raoul aber sicher nicht freiwillig herausrücken und ihn wahrscheinlich als Druckmittel nutzen, um Assane zu erpressen.

    Währenddessen dürfte auch Assanes Beziehung mit Claire (Ludivine Sagnier) unter der Entführung leiden. Die Mutter seines Kindes wird sicher nicht davon begeistert sein, dass er den gemeinsamen Sohn in Lebensgefahr gebracht hat. Auch Assane selbst wird sich sicher Gedanken machen, ob er seinen Feldzug gegen Pellegrini (Hervé Pierre) wirklich fortsetzen möchte.

    Netflix
    Es schien, als hätte Assane (Omar Sy) alles im Griff, doch am Ende von Folge 5 wird er gleich zweimal böse überrascht.

    Schließlich war der Netflix-Dieb stets dadurch motiviert, den Namen seines Vaters reinzuwaschen. Doch ist es das alles wert, wenn er seinen eigenen Sohn dabei gefährdet und somit selbst als Vater versagt?

    Doch für Assane scheint der Rückweg ins normale Leben nun ohnehin verbaut. Assanes Identität ist gelüftet und die Polizei wird ihm bald dicht auf den Fersen sein. Zumindest sollte Guedira die Information weiterleiten. Es könnte jedoch auch sein, dass der Polizist, der von seinen Kolleg*innen nie ernst genommen wird, nun Assane unterstützt, da er fasziniert von ihm ist und die eigentlich edlen Absichten des Kriminellen nachvollziehen kann.

    Egal wie es in Folge 6 von „Lupin“ weitergeht, eines steht fest: Assane steht mit dem Rücken zur Wand und um sich aus dieser Situation herauszuwinden, wird er sicher ganz tief in die Trickkiste greifen müssen. Aber dafür ist der von Omar Sy gespielte Gentleman-Gauner ja ohnehin bekannt.

    Der dümmste Moment von "Lupin": Hier macht der Netflix-Held seinen größten Fehler

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Mega-Hit für Netflix: Diese neue Serie ist noch erfolgreicher als "Bridgerton" und "Das Damengambit"!
    • Der dümmste Moment von "Lupin": Hier macht der Netflix-Held seinen größten Fehler
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top