Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Amazons "Der Herr der Ringe": Schauspieler verlässt die Serie – obwohl seine Folgen schon abgedreht sind!
    Von Benjamin Hecht — 16.03.2021 um 10:25
    facebook Tweet

    Die neue „Herr der Ringe“-Serie soll noch 2021 auf Amazon Prime Video erscheinen. Dennoch gibt es nun noch eine kurzfristige Änderung im Cast: Tom Budge ist raus. Nach Sichtung der Episoden mit ihm trennte sich Amazon von dem Schauspieler.

    Warner Bros. / Amazon

    Die „Der Herr der Ringe“-Serie ist das große kommende Prestigeprojekt von Amazon Prime Video. Als die Serie angekündigt wurde, war „Game Of Thrones“ gerade omnipräsent und Tolkiens Mittelerde-Erzählung scheint immer noch die fast einzige Möglichkeit zu sein, unsere Lust nach einer weiteren epischen Geschichte im Serien-Format angemessen zu stillen.

    Auch wenn es wegen Corona einige Verzögerungen gab, nähert sich die Produktion von „Herr der Ringe“ ihrer Zielgeraden. Doch obwohl die Folgen mit ihm bereits abgedreht wurden, hat sich Amazon nun von Schauspieler Tom Budge getrennt.

    Leider wurde nicht bekanntgegeben, welche Rolle der relativ unbekannte Australier einnehmen sollte. Doch via Instagram gab der Betroffene bekannt, dass Amazon ihn nicht mehr haben wolle. Es scheint kreative Differenzen wegen verschiedener Visionen für seine Figur gegeben zu haben - ob er sich weigerte, Amazons Vision zu folgen und freiwillig ausstieg, oder ob Amazon einfach nicht zufrieden mit seiner Arbeit war und ihn rausschmiss, bleibt vorerst offen. Auch ist möglich, dass Amazon die Figur für überflüssig erachtete und sich entschied, sie ganz zu streichen.

    Tom Budge über sein "Herr der Ringe"-Aus

    Der Schauspieler verkündet auf seinem Social-Media-Kanal: „Hallo, ihr Lieben. Mit großer Traurigkeit schreibe ich euch, um euch zu erzählen, dass ich Amazons ‚Der Herr der Ringe‘-Serie verlassen habe. Nach der kürzlich erfolgten Sichtung der ersten Episoden, die im vergangenen Jahr gedreht wurden, hat Amazon entschieden, mit der Figur, die ich spielte, eine andere Richtung einzuschlagen.“

    Es folgen einige Danksagungen und zusätzlich zu seinem Statement beinhaltet der Post auch ein Video von Johnny Cash, in dem dieser seinen berühmten Song „Ring Of Fire“ zum besten gibt.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Tom Budge (@tombudgeofecal)

    Zwar klingen Budges Worte versöhnlich, aber das ist wohl seiner Professionalität geschuldet. Für einen Schauspieler muss es schon harter Tobak sein, ein so riesiges Projekt wie „Der Herr der Ringe“, das unzählige Fans auf dem Planeten hat, einfach verlassen zu müssen, zumal er sicher schon viel Arbeit in die Rolle investiert hatte.

    ›› Alle Amazon-Original-Serien auf einen Blick

    Ob Amazon die Serie straffen will und Budges Nebenrolle deshalb einfach gestrichen hat oder ob eine Umbesetzung stattfindet, werden wir erfahren, sobald ein etwaiger Nachfolger für Budges Part verkündet wird. Dann müssten die Szenen mit der Figur noch einmal gedreht werden - Nachdrehs sind aber nichts Ungewöhnliches.

    Nachdem Anfang 2020 mit dem Dreh der „Herr der Ringe“-Serie begonnen wurde, folgte im vergangenen Sommer eine längere Pause, im September 2020 nahm man die Dreharbeiten in Neuseeland dann wieder auf. Der Hauptteil der Dreharbeiten zu Staffel 1 dürfte nun beendet sein, nun sind Nachbesserungen und die Postproduktion dran.

    Amazons „Der Herr der Ringe“ soll noch 2021 erscheinen. Wir tippen auf einen sehr späten Release, etwa zur Weihnachtszeit.

    Saurons Rückkehr in der "Herr der Ringe"-Serie: Die Geschichte des dunklen Herrschers erklärt

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top