Mein Konto
    TV-Tipp: Das böse "Pretty Woman" ist eine der besten romantischen Komödien seit Jahren
    Von Björn Becher — 28.03.2021 um 13:00

    „Long Shot“ ist deutlich von „Pretty Woman“ inspiriert, doch die romantische Komödie mit Seth Rogen und Charlize Theron als ungleiches Paar macht viel anders – und ist richtig, richtig gut. Unser TV-Tipp für Sonntag, den 28. März 2021.

    StudioCanal Deutschland

    „Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich“ ist der deutsche Untertitel von „Long Shot“ und spielt auf den Umstand an, dass sich im Genre der romantischen Komödie oft Paare finden, die im wahren Leben wohl nie zusammenkommen würden.

    Gerne wird dem Genre vorgeworfen, ein wenig zu formelhaft, zu berechenbar zu sein. Doch „Long Shot“ beweist, wie modern, lustig und trotzdem romantisch man mit dem RomCom-Konzept spielen kann. Daher ist es unser TV-Tipp des Tages:

    „Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich“ läuft am heutigen Sonntag, dem 28. März 2021, um 20.15 Uhr auf ProSieben. Falls ihr den Artikel zu spät lest oder den Film ohne Werbung und/oder im Originalton genießen wollt, gibt es ihn unter anderem bei Amazon Prime Video zum Kauf oder zur Leihe:

    » "Long Shot" bei Amazon Prime Video*

    Darum ist "Long Shot" so gut

    In „Long Shot“ spielen die Superstars Charlize Theron und Seth Rogen ein gegensätzliches Paar. Er ist der idealistische Journalist und Slacker Fred, sie die idealistische und ambitionierte Politikerin Charlotte. Weil sie Präsidentin werden will, heuert sie ihn als Redenschreiber an. Beide haben eine Vergangenheit, denn Charlotte war einst Freds Babysitterin. Und er ist seitdem in sie verliebt...

    Gegen alle Umstände kommen sie sich näher. Doch der übergewichtige, unrasierte, schlecht gekleidete und Drogen konsumierende Fred ist kein Mann, mit dem sich eine angehende US-Präsidentin einfach so in der Öffentlichkeit zeigen kann…

    „Long Shot“ zitiert offen Vorbilder wie „Pretty Woman“ und hat viele Ähnlichkeiten mit dem Rom-Com-Klassiker. Doch es ist keine Kopie, denn die Macher gehen nicht nur mit zeitgemäßen Updates, sondern vielen bösen Witzen ihren eigenen Weg – wofür auch die wunderbar überzeichneten Knallchargen-Nebenfiguren wie „Gollum“ Andy Serkis als widerlicher Medienmogul, „Legend Of Tarzan“-Star Alexander Skarsgård als übergriffiger kanadischer Premierminister oder „Saul Goodman“ Bob Odenkirk als einfältiger US-Präsident herhalten müssen.

    Doch obwohl die romantische Komödie von „Warm Bodies“-Regisseur Jonathan Levine damit immer wieder ziemlich laut und krachend sein kann, ist sie am Ende auch so gut, weil sie sich nicht über das Genre lustig macht, sondern dessen Stärken offen umarmt.

    Die besten Romanzen auf Netflix - sortiert nach euren Bewertungen

    „Long Shot“ ist immer wieder unglaublich romantisch und ans Herz gehend. Das liegt auch an der sensationellen Chemie zwischen Seth Rogen und Charlize Theron, die ein unglaublich tolles Liebespaar abgeben, aber auch an den vielen ruhigeren Szenen, die beide bekommen, um das unter Beweis zu stellen.

    Das Ergebnis ist so eine der besten romantischen Komödien, die in den vergangenen Jahren in die Kinos kam.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Long Shot"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top