Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wie "Training Day" mit Exorzisten und "Avatar"-Bösewicht: Trailer zum Horror-Thriller "The Seventh Day"
    Von Oliver Kube — 04.04.2021 um 21:00

    Der starbesetzte Gruselfilm „The Seventh Day - Gott steh uns bei“ erscheint am 7. Mai 2021 für das deutsche Heimkino – düstere Atmosphäre, ein besessenes Kind und ein undurchsichtiger Protagonist inklusive. Hier ist der Trailer:

    The Seventh Day - Gott steh uns bei“ spielt in New Orleans. Der lokale Erzbischof (Stephen Lang) macht sich Sorgen aufgrund der plötzlich drastisch steigenden Anzahl dämonischer Besessenheit unter seinen Schäfchen. Deshalb beauftragt er den erfahrenen Exorzisten Peter Costello (Guy Pearce) damit, den gerade erst ordinierten Nachwuchspriester Daniel Garcia (Vadhir Derbez) ebenfalls zum Teufelsaustreiber auszubilden, während sie den Gründen für das Phänomen auf den Grund gehen.

    Der kettenrauchende, deftig fluchende sowie lieber Jeans und Holzfällerjacke anstelle einer Soutane tragende Father Peter nimmt den Job widerwillig an. Allerdings gibt er dem jungen Kollegen nur 24 Stunden, sich seiner Aufmerksamkeit würdig zu zeigen. Was folgt ist ein Tag, den keiner von beiden jemals vergessen wird. Denn während sich das Duo im Auftrag des Herrn dem Unaussprechlichen nähert und dabei die Grenzen zwischen Gut und Böse nach und nach zu verwischen drohen, zeigen sich bald auch ihre eigenen, ganz persönlichen Dämonen...

    Atmosphärischer Grusel fürs Heimkino

    Der von Justin P. Lange, dem Regisseur des exzellenten „The Dark“, offenbar sehr stimmungsvoll und atmosphärisch ins Bild gesetzte „The Seventh Day - Gott steh uns bei“ wirkt im Trailer wie eine Art „Training Day“ mit Exorzisten. Am 7. Mai 2021 erscheint das Werk hierzulande als Blu-ray und DVD. Beide Formate des FSK-16-Titels können bereits bei Amazon und anderen Online-Händlern vorbestellt werden.

    » "The Seventh Day" bei Amazon*

    Den ebenso unkonventionellen wie zynischen Exorzisten-Mentor Father Peter gibt Guy Pearce. Der charismatische Australier wurde mit Hauptrollen in großen Kino-Hits wie „L.A. Confidential“, „Priscilla - Königin der Wüste“ und natürlich Christopher Nolans „Memento“ weltberühmt. Zuletzt war er neben Vin Diesel in „Bloodshot“ auf deutschen Leinwänden zu sehen. Pearces jüngeren Gegenpart, den Priester-Rookie Daniel, spielt der mexikanische Star Vadhir Derbez aus „Dulce familia“ und „El Mesero“.

    In Nebenparts standen außerdem einige genre-erfahrene Hollywood-Veteranen vor der Kamera: etwa der aus James Camerons „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ jedem Blockbuster-Fan vertraute Stephen Lang („Don‘t Breathe“, „Blutmond“), Keith David („Das Ding aus einer anderen Welt“, „Pitch Black“) und Robin Bartlett („Shutter Island“, „American Horror Story“).

    Im Folterkeller eines Schriftstellers: Trailer zum Horror-Thriller "True Fiction"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top