Mein Konto
    Marvel plant angeblich eine "Wolverine"-Serie für Disney+
    Von Benjamin Hecht — 17.04.2021 um 13:38

    Wolverine ist und bleibt einer der ikonischten Superhelden, die wir je im Kino sehen durften. Doch jetzt soll der Mutant mit den Adamantium-Krallen auch eine eigene Serie auf Disney+ bekommen. Zumindest behauptet das ein US-Magazin.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Es ist eine Nachricht, die wir mit einer guten Portion Vorsicht genießen sollten: Das US-Online-Popkultur-Magazin The Hashtag Show vermeldet exklusiv, das sich gerade eine Serie zum Marvel-Helden Wolverine für Disney+ in der Entwicklung befindet.

    Da es sich bei der Quelle um eine eher kleinere Website handelt (also nicht um eines der großen Branchenblätter wie Variety oder The Hollywood Reporter) und die Meldung von keiner zweiten Quelle bestätigt wird (andere US-Medien greifen die Nachricht zwar auf, beziehen sich aber ebenfalls auf The Hashtag Show), sind wir noch äußert skeptisch, ob an dem Gerücht wirklich etwas dran ist. Trotzdem wollen wir euch die Nachricht nicht vorenthalten. Denn das Konzept der angeblichen neuen Wolverine-Serie klingt durchaus spannend.

    Darum soll es in der Wolverine-Serie bei Disney+ gehen

    Laut The Hashtag Show soll es sich bei der Disney+-Serie um eine Anthalogie handeln, ein Konzept, das man unter anderem aus Serien wie „American Horror Story“ kennt, bei denen nicht eine durchgehende Handlung erzählt wird, sondern jede Staffel ihre eigene abgeschlossene Geschichte mit teils völlig unterschiedlichen Charakteren bietet.

    Da Wolverine unsterblich ist und eine Menge Geschichten auf Lager hat, soll die Serie in jeder Staffel einen anderen Abschnitt im Leben des Marvel-Helden zeigen. Somit ergäbe sich die Möglichkeit, Wolverine durch die unterschiedlichsten Zeitepochen schnetzeln zu lassen, wie wir es ansatzweise auch schon in „X-Men Origins: Wolverine“ gesehen haben.

    ›› "Wolverine" und viele weiter Marvel-Filme bei Disney+*

    Wie die Quelle außerdem klarstellt, sei der Schauspieler, der Wolverine spielen soll, allerdings noch nicht gefunden worden.

    Was ist dran am Marvel-Gerücht?

    Dass Disney+ in absehbarer Zukunft eine Wolverine-Serie plant, ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Lange konnten sich Marvel-Fans niemand anderen als den ikonischen Hugh Jackman in der Rolle des stahlharten Mutanten vorstellen. Doch dessen gelungener Abschied mit „Logan - The Wolverine“ ist nun schon vier Jahre her. Die Rechte für die X-Men liegen mittlerweile bei Disney und MCU-Mastermind Kevin Feige tüftelt wohl gerade an seinen Plänen, die Mutantengruppe, zu der auch Wolverine gehört, in sein großes Film- und Serienuniversum zu integrieren.

    Das ist eine ganz schöne Mammutaufgabe und es wäre vielleicht sogar recht schlau, zunächst einen neuen Wolverine über eine Disney+-Serie einzuführen, um dem beliebten Helden die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, bevor dann die anderen X-Men dazustoßen. Aufgrund der Inhaltsbeschreibung könnte sich die Serie mit der langen Vergangenheit des Mutanten befassen, ehe er dann in den großen Marvel-Kinofilmen in der MCU-Gegenwart ankommt und auf die „Avengers“ und andere Helden trifft.

    Natürlich ist das alles nur Spekulation. Das Gerücht klingt zwar nicht unglaubwürdig, ist aber nach unserem aktuellen Wissensstand eben nur das: ein Gerücht. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sollte eine namhaftere Quelle oder gar Disney selbst, das Wolverine-Projekt bestätigen.

    Neu bei Disney+ im Mai: Die neue "Star Wars"-Serie nach "The Mandalorian", ein wahnsinniger Marvel-Schurke & viel mehr!

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top