Mein Konto
    "Eternals": Großer Marvel-Trailer zeigt erstmals die neuen Superhelden nach den Avengers in Aktion
    Von Benjamin Hecht — 03.05.2021 um 15:55

    Marvel hat ein Video veröffentlicht, das nicht nur alte Filme feiert, sondern auch Einblicke in die Zukunft des MCU gewährt. Erstmals sehen wir Filmszenen aus „Eternals“ mit Angelina Jolie, „Game Of Thrones“-Star Richard Madden und Co.

    Marvel hat ein umfangreiches Promo-Video hochgeladen, das einerseits einen Blick in die Vergangenheit wirft und MCU-Highlights wie „Avengers: Endgame“ und „Black Panther“ in den Fokus rückt, andererseits als eine Art Trailer für die kommenden Marvel-Blockbuster „Black Widow“, „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ und „Eternals“ fungiert.

    Keinen Neustart verpassen: Der Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS » Jetzt kostenfrei abonnieren!

    Besonders interessant ist natürlich Letzteres. Denn bisher hatten wir noch keine offiziellen Bewegtbilder von der kommenden Superheldentruppe gesehen, die in Sachen Größe neben all den kommenden Solo-Filmen wohl am ehesten als „Avengers“-Erbe durchgeht. Das Staraufgebot in „Eternals“ ist gewaltig.

    Neben den „Game Of Thrones“-Stars Richard Madden und Kit Harington (bekannt als Robb Stark und Jon Snow), spielen auch die Hollywood-Hochkaräter Angelina Jolie und Salma Hayek mit. Einige davon sehen wir jetzt auch schon in einem kurzen Ausschnitt im obigen Trailer (etwa bei 2:20 geht es mit „Eternals“ los), der bei einem Marvel-Fan auch gleich für Verwirrung sorgte:

    Marvel-Fan entdeckt vermeintlichen Fehler im "Eternals"-Trailer – und wird direkt widerlegt

    Besonders Angelina Jolie als mächtige Kriegerin Thena ist im Trailer zum ersten Mal so richtig in Aktion zu sehen. Doch auch Richard Madden und auch Kumail Nanjiani, der sich für seine Rolle als Kingo richtig viel Muskelmasse antrainierte, haben einen kurzen Auftritt.

    Der "Avengers"-Nachfolger: Darum geht es im Marvel-Film "Eternals"

    Laut der offiziellen Inhaltsangabe von Marvel handelt es sich bei den Eternals um uralte und mächtige Außerirdische, die schon seit Jahrtausenden heimlich auf der Erde leben. Doch nach den Ereignissen von „Avengers: Endgame“ kommt es zu einer Tragödie, die das Superhelden-Team dazuzwingt, aus den Schatten herauszutreten, um sich dem ältesten Feind der Menschheit zu stellen, den sogenannten Deviants.

    Übrigens: In den Marvel Comics ist auch der „Avengers“-Oberschurke Thanos ein Eternal. Eine Möglichkeit, die das MCU zumindest noch nicht ausgeschlossen hat:

    So ist der kommende Marvel-Film "Eternals" mit "Avengers"-Bösewicht Thanos verbunden

    „Eternals“ wurde von Chloé Zhao inszeniert, die erst kürzlich für ihre Arbeit am Roadmovie „Nomadland“ mit dem Oscar für die Beste Regie ausgezeichnet wurde. Laut Salma Hayek ist Zhaos Handschrift im Film auch klar zu erkennen, weshalb sich der kommende Marvel-Film sehr deutlich von vorherigen MCU-Blockbustern unterscheiden wird. Deutscher Kinostart von „Eternals“ ist der 4. November 2021.

    MCU-Hammer: Neue Titel für "Black Panther 2" und "Captain Marvel 2" – und Logo für "Fantastic Four"!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top