Mein Konto
    Ersatz für "Zack Snyder's Justice League 2": DC-Film über bösen Superman kommt
    Von Julius Vietzen — 20.05.2021 um 18:46

    Einen „Justice League 2“ von Zack Snyder wird es wohl nie geben, weswegen die angeteaserte Story um den Kampf von Batman und Co. gegen einen bösen Superman nie abgeschlossen wird. Aber immerhin sehen wir bald eine andere Version der Story...

    Warner Bros.

    Mit „Zack Snyder's Justice League“ konnte Zack Snyder doch noch seine Vision für „Justice League“ realisieren und dabei auch einen Handlungsstrang etwas weiter ausbauen, den er bereits in „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ angedeutet hatte:

    Superman (Henry Cavill) wird nach dem Tod von Lois Lane (Amy Adams) böse, macht Batman (Ben Affleck) dafür verantwortlich und schwingt sich zum von Bösewicht Darkseid gesteuerten Diktator auf, während Batman den Widerstand gegen den übermächtigen Ex-Helden anführt.

    ›› "Zack Snyder’s Justice League" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Zack Snyder’s Justice League" bei Sky*

    In „Zack Snyder's Justice League“ sehen wir so etwa gleich mehrere Visionen einer postapokalyptischen Erde, besonders natürlich im Epilog am Ende des Films. Doch obwohl Snyder große Pläne für „Justice League 2“ und „Justice League 3“ hatte und hat, werden diese Filme nach jetzigem Stand nicht kommen – auch wenn sich viele Fans das nach dem sogenannten Snyder-Cut erst recht wünschen werden.

    Mehr zu Snyders Plänen für „Justice League 2“ und „Justice League 3“ erfahrt ihr in diesem Video:

    DC macht "Injustice"-Animationsfilm

    Immerhin ein kleines Trostpflaster für Fans gibt es aber: DC wird die Geschichte um den bösen Superman und Batmans Widerstand wenigstens in einem anderen Film erzählen: einer Adaption der „Injustice“-Storyline, die aus zwei Prügel-Videospielen und einem Prequel-Comic besteht und wohl zumindest teilweise als Inspiration für Snyder diente.

    „Injustice“ spielt in einem parallelen DC-Universum, in dem Superman von Joker dazu gebracht wurde, Lois Lane umzubringen und Metropolis mit einer Atombombe zu zerstören. Daraufhin wird Superman zum Diktator und erschafft das One Earth Regime, wobei ihn zahlreiche Schurken und Heldinnen unterstützen.

    Batman allerdings will sich damit nicht abfinden und teleportiert eine Reihe von Helden und Heldinnen aus dem Haupt-DC-Universum in sein eigenes, damit sie ihn im Kampf gegen Superman und seine Lakaien unterstützen...

    Unklar ist, welchen Teil der Storyline der „Injustice“-Film adaptieren wird. Auch ein Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht, klar ist aber immerhin, dass es der nächste DC-Animationsfilm nach „Batman: The Long Halloween Teil II“ wird. Denn eine Vorschau auf „Injustice“ soll auf der DVD und Blu-ray erhalten sein.

    In Deutschland erscheint erstmal „Batman: The Long Halloween Teil 1“, und zwar am 8. Juli 2021. Einen deutschen Starttermin für Teil 2 gibt es noch nicht.

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top