Mein Konto
    Hit garantiert! Netflix holt Superstar zurück vor die Kamera
    Von Björn Becher — 25.05.2021 um 14:01

    Lindsay Lohan kehrt nach jahrelanger Pause vor die Filmkamera zurück. Netflix gelang der große Coup, das Comeback des Superstars umsetzen zu können. Schon jetzt dürfte garantiert sein, dass der Film für den Streamingdienst ein Hit wird.

    Netflix

    Dass Hollywoods renommierte Branchenmagazine wie Variety die Ankündigung als „Top Story“ ganz groß auf ihre Startseiten hoben, zeigt, was für eine besondere und außergewöhnliche Meldung es ist: Lindsay Lohan macht nach jahrelanger Pause wieder einen Film – und nicht nur irgendein kleines Kunstprojekt, sondern eine große Mainstream-Komödie für Netflix.

    Lindsay Lohan in Netflix-Weihnachtshit

    In einem noch titellosen Weihnachtsfilm soll Lohan eine verwöhnte, gerade frisch verlobte Hotel-Erbin spielen, die bei einem Ski-Unfall ihr Gedächtnis verliert. Zum Glück findet sie ein sicher nicht nur charmanter, sondern auch gut aussehender, ein einfaches Leben führender Mann, der mit seiner Tochter in einer Hütte lebt und sich dort um sie kümmert. Und während sich das Weihnachtsfest nähert, dürften die Funken sprühen...

    Das an Komödien wie „Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ erinnernde Projekt dürfte für Netflix ein garantierter Hit werden. Die meist inhaltlich sehr einfach gestrickten, aber vielleicht gerade deswegen flauschige Wohlfühlatmosphäre versprühenden Weihnachts-Romantikkomödien gehören zu den größten Hits des Streaminggiganten. Die „Prinzessinnentausch“-Reihe mit Vanessa Hudgens geht sogar demnächst in die dritte Runde...

    Und beim Lindsay-Lohan-Projekt dürfte die Neugier noch zusätzlich befeuert werden...

    Comeback nach jahrelanger Pause

    Lindsay Lohan war um die Jahrtausendwende einer der größten Disney-Kinder-Stars, ihre Karriere ging immer weiter steil nach oben – auch im Teenie-Alter und als junge Erwachsene. Doch nach und nach überschatteten vor allem ab 2006 private Negativschlagzeilen die Filmerfolge. Lohan machte sich vor der Kamera immer rarer. Ein Cameo in „Scary Movie 5“ sowie die Hauptrolle im kontroversen Erotik-Thriller „The Canyons“ von Paul Schrader aus dem Jahr 2013 sind die letzten etwas größeren Produktionen.

    Ende 2015 stand sie noch für den Horrorfilm „Among The Shadows“ vor der Kamera, der nach vielen Verzögerungen dann erst 2019 ohne großes Aufsehen in einigen wenigen Ländern (nicht in Deutschland) erschien. Eine Serienrolle in der international bei Netflix laufenden Produktion „Sick Note“ war dann 2018 ein erstes Lebenszeichen und führte nun zum Überraschungs-Comeback bei dem Streamingdienst.

    Sky One / Netflix
    Lindsay Lohan in der 2. Staffel der Serie "Sick Note".

    Denn mit dem Weihnachtsfilm wird Lindsay Lohan nun zum ersten Mal seit über fünf Jahren wieder einen Film drehen. Das Comeback kommt zwar fürs Publikum überraschend, war aber vorbereitet. Schon nach „Sick Note“ brachte sie sich mit TV-Show-Auftritten wieder in den Fokus der Öffentlichkeit, und eigentlich hätte das Comeback früher erfolgen sollen, wurde aber auch durch Corona verzögert.

    Für den Netflix-Weihnachtsfilm steht sie unter der Regie von Janeen Damian (als Autorin u. a. „Eine Prinzessin zu Weihnachten“ und „A Royal Christmas“) ab November 2021 vor der Kamera. Weihnachtsfilmfans müssen sich also noch ein wenig gedulden: Den Film mit Lindsay Lohan wird es dann erst zum Fest 2022 auf Netflix geben.

    Demnächst exklusiv auf Netflix: Alle kommenden Film-Highlights
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top