Mein Konto
    Heute im TV: Nach diesem Internats-Horror werdet ihr eure eigene Schule lieben
    Von Markus Trutt — 13.06.2021 um 14:00

    Im Horror-Thriller „Down A Dark Hall“ leitet Uma Thurman ein Mädcheninternat, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Was es genau damit auf sich hat, könnt ihr am heutigen Sonntag, 13. Juni 2021, bei RTL 2 herausfinden.

    Summit Entertainment

    Egal, ob eure Schulzeit schon länger zurückliegt oder ihr noch mittendrin steckt, so ziemlich jede*r hat sich wohl schon über dieses und jenes während des Paukens beschwert, manch eine*r mag vielleicht sogar all die Jahre des Schulbankdrückens als unerträgliche Belastung oder gar blanken Horror empfunden haben.

    Doch gegen das, was die Hauptfiguren im düsteren Thriller „Down A Dark Hall“ erleben, dürfte selbst die schlimmste Schule wie ein Kindergarten wirken. Den Vergleich könnt ihr aber heute Abend im Fernsehen auch ganz einfach selbst anstellen:

    RTL 2 zeigt „Down A Dark Hall“ am heutigen 13. Juni 2021 um 22.30 Uhr erstmals im Free-TV.

    Darum geht's in "Down A Dark Hall"

    Nachdem sie schon mehrfach für Probleme gesorgt haben, haben die Eltern und Lehrer der rebellischen Teenagerin Kit Gordy („Brücke nach Terabithia“-Star AnnaSophia Robb) eines Tages genug. Kit wird kurzerhand auf das Blackwood-Internat geschickt, wo sie zusammen mit vier anderen „Problemmädchen“ unter strenger Führung der undurchsichtigen Schulleiterin Madame Duret (Uma Thurman) endlich auf den rechten Weg gebracht werden soll. Doch schon bald stellt Kit fest, dass in dem alten Gebäude etwas nicht stimmt.

    Sie selbst und die anderen Schülerinnen entwickeln in unterschiedlichen Bereichen plötzlich ungeahnte Talente. Das geht gar so weit, dass sie von ihren neuen Spezialbereichen – von der Kunst über die Musik und Mathematik bis hin zur Poesie – regelrecht besessen werden, was allmählich droht, sie wahnsinnig werden zu lassen. Kit versucht, dieser mysteriösen Entwicklung auf den Grund zu gehen, bevor es zu spät ist...

     

    Von der "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast"-Autorin

    „Down A Dark Hall“ basiert auf dem erstmals 1974 erschienenen Gruselroman „Ein dunkler Ort“ von der 2016 verstorbenen Schriftstellerin Lois Duncan. Aus Duncans Feder stammte ein Jahr zuvor auch schon die Vorlage zum späteren Teenie-Kult-Slasher „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“.

    » "Ein dunkler Ort" bei Amazon*

    Die Verfilmung von „Ein dunkler Ort“ verantworte mehr als 40 Jahre nach Erscheinen des Buches der Spanier Rodrigo Cortés, der vor allem für die effektive Inszenierung des Thrillers „Buried - Lebend begraben“ bekannt ist. Sein „Down A Dark Hall“ kam bei der Kritik zwar nicht so gut an wie sein beklemmendes Sarg-Kammerspiel mit Ryan Reynolds, wurde aber bei den in der Summe recht durchschnittlichen Besprechungen zumindest für seine dichte Atmosphäre gelobt, die für den einen oder die andere zusammen mit der mysteriösen Prämisse vielleicht schon Einschaltgrund genug ist.

    Deutscher Trailer zum Netflix-Horror-Event "Fear Street"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top