Mein Konto
    Buried - Lebend begraben
     Buried - Lebend begraben
    4. November 2010 Im Kino / 1 Std. 35 Min. / Thriller
    Regie: Rodrigo Cortés
    Drehbuch: Chris Sparling
    Besetzung: Ryan Reynolds, Erik Palladino, Robert Paterson
    Originaltitel: Buried
    Pressekritiken
    4,0 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 379 Wertungen - 31 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Das nennt man wohl ein böses Erwachen: Lastwagenfahrer Paul (Ryan Reynolds) findet sich in absoluter Dunkelheit und klaustrophobischer Enge wieder – in einem Sarg. Wer ihn in diese fatale Lage gebracht hat, oder gar was der Familienvater sich zu Schulden kommen lassen hat, dazu hat er nicht den blassesten Schimmer. Erstmal hat er ohnehin ganz andere Sorgen. Der Akku seines Handys läuft aus – und damit auch die einzige Chance auf Rettung. Dann wird der Sauerstoff knapp...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Buried - Lebend begraben
    Buried - Lebend begraben (DVD)
    Neu ab 4.99 €
    Buried - Lebend begraben
    Buried - Lebend begraben (Blu-ray)
    Neu ab 7.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Buried - Lebend begraben
    Von Carsten Baumgardt
    Luchino Viscontis Historien-Drama „Ludwig II." spielt zwar nicht ausschließlich in einem Raum, aber das Bewusstsein des maroden Herrschers verengt sich mit zunehmender Dauer, bis Ludwig schließlich - dem Wahn nahe - emotional erdrückt wird und sein Schicksal in den Fluten des Starnberger Sees sucht. Im Gegensatz zu dieser metaphorischen Einengung hat aber auch die rein physische Begrenzung in der Filmgeschichte ihren festen Platz. Altmeister Alfred Hitchcock beherrschte diesen dramaturgischen Kniff in „Das Rettungsboot", „Cocktail für eine Leiche" oder „Das Fenster zum Hof" brillant. Joel Schumacher ließ einen Film überwiegend in einer Telefonzelle spielen („Nicht auflegen!"), Carl Schenkel schickte seine Protagonisten in einem Fahrstuhl „Abwärts" und David Fincher (ver)bannte Jodie Foster und Kristen Stewart in einen „Panic Room". Wie sehr sich Raum auf der Leinwand aber tatsächlich ver...
    Die ganze Kritik lesen
    Buried - Lebend begraben Trailer OV 1:29
    Buried - Lebend begraben Trailer OV
    26073 Wiedergaben
    Buried - Lebend begraben Teaser DF 1:15
    Buried - Lebend begraben Trailer DF 1:29

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Reportage 1 - Deutsch 0:46
    Reportage 1 - Deutsch
    414 Wiedergaben
    Reportage 2 - Deutsch 0:46
    Reportage 2 - Deutsch
    40 Wiedergaben
    Top 5 - Ein Film, ein Set 2:56
    Top 5 - Ein Film, ein Set
    3343 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ryan Reynolds
    Rolle: Paul Conroy
    Erik Palladino
    Rolle: Agent Harris
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    RocketSwitch
    RocketSwitch

    User folgen 18 Follower Lies die 136 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 21. August 2013
    Burried ist ein einzigartiger Film. Dadurch, dass der Film die komplette Zeit über in diesem Sarg spielt, gerät teilweise auch der Zuschauer bis an seine Grenzen. Die ersten 15min. waren für mich schon fast eine Qual. Ich wollte sehen, wer am anderen Ende des Telefons ist und ich dachte mir ständig: - 90min. geht der Film. Nur in dem Sarg. Das kann man doch nicht aushalten. - Doch nach diesen Minuten konnte der Film mich packen. Ich hatte ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 13. Februar 2011
    Der schlechteste Film denn ich in meinen leben gesehen habe! Und ich habe schon viele schlechte Filme gesehen! Lohnt sich nicht ! Das langweiligste was ich in meinen leben gesehen habe!
    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    User folgen 63 Follower Lies die 221 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Juli 2013
    Ryan Reynolds mal in einer anderen Rolle. Direkt von Anfang an bekommt man ein beklemmendes Gefühl und klaustrophobische Menschen werden ihren Spaß mit dem Film haben. Direkt ist die Spannung da und hält fast bis zum Schluß. Hier wurde mit wenig Aufwand und geringem Budget ein solider Thriller erzeugt!

    7/10
    Janos V.
    Janos V.

    User folgen 34 Follower Lies die 128 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. August 2013
    "Buried" ist auf jeden Fall ein sehr lobenswertes Experiment, das handwerklich auch ziemlich gut umgesetzt wurde. Die Kameraarbeit ist größtenteils klasse, die Inszenierung zwar plakativ, aber eben auch effektiv: Langeweile kommt eigentlich nie auf (schon das ist bei einem Film, der anderthalb Stunden lang in einer Kiste spielt, eine große Leistung), und für Menschen mit Klaustrophobie ist "Buried" in keinem Fall zu empfehlen. Inhaltlich ...
    Mehr erfahren
    31 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    "Red Lights": Erster Trailer zum paranormalen Thriller mit Robert De Niro
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 26. Januar 2012
    Der neue Film "Red Lights" von "Buried"-Regisseur Rodrigo Cortés handelt von zwei Wissenschaftlern, deren Aufgabe es ist,...
    Der Gott des Gemetzels: 10 Mal Drama auf engstem Raum
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 23. November 2011
    Zum Start von Roman Polanskis Verfilmung von Yasmin Rezas gefeiertem Theaterstück "Der Gott des Gemetzels", deren Handlung...
    7 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Spanien
    Verleiher Ascot Elite Filmverleih
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 3 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top