Mein FILMSTARTS
    Netflix enthüllt erste Bilder aus der "Vikings"-Fortsetzung "Valhalla" – und eines davon ist wunderschön!
    Von Benjamin Hecht — 10.06.2021 um 10:45

    „Vikings: Valhalla“ ist die Nachfolgeserie der beliebten Historiensaga „Vikings“ und wird exklusiv bei Netflix laufen. Hier sind die ersten prachtvollen Bilder und ein Video zur Fortsetzung, die viele Jahre nach der Originalserie spielt.

    History Channel

    Nach sechs Staffeln ging die Erfolgsserie „Vikings“ 2020 zu Ende. Fans bärtiger Krieger müssen aber nicht allzu traurig sein: Denn mit „Vikings: Valhalla“ ist bereits eine Nachfolgeserie im Anmarsch. Anders als der Vorgänger wird diese aber von Netflix produziert und deshalb nicht mehr bei anderen Anbietern wie Amazon Prime Video laufen.

    ›› Die komplette Serie "Vikings" bei Amazon Prime Video*

    Im Rahmen der Geeked Week, einem mehrtägigen virtuellen Event rund um Netflix-Inhalte, hat der rote Streaming-Gigant nun auch erste Bilder und ein Video zur heißerwarteten Spin-off-Serie veröffentlicht. So wird „Vikings: Valhalla“ aussehen:

    Größtenteils sehen wir das, was wir erwartet haben: Männer und Frauen in historischen Gewändern, einige Wikinger-Schiffe und eine nicht geringe Anzahl an bewaffneten Kriegern, alles getränkt in zart-güldenen Sonnenschein. Für ein martialisches Franchise wie „Vikings“ eine fast schon harmonische Stimmung.

    » Keinen Neustart verpassen: Der Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS Jetzt kostenfrei abonnieren!

    Besonders schön: Das Bild, in dem eine Gruppe Gänse friedlich auf der Wiese entspannt, während im Hintergrund ein paar stählerne Krieger wohl zu einem bevorstehenden Kampf aufbrechen. Diese Szenerie würde auch als Gemälde eine gute Figur abgeben!

    Diese Bilder und noch mehr Eindrücke vom Set gibt es außerdem auch in bewegter Form zu sehen. Denn in folgendem Behind-The-Scenes-Video könnt ihr für eine volle Minute in die Welt von „Vikings: Valhalla“ abtauchen:

    Darum geht's in "Vikings: Valhalla" auf Netflix

    „Vikings: Valhalla“ spielt ungefähr 100 Jahre nach den Ereignissen der Originalserie (etwa um das Jahr 1000 n. Chr.). Obwohl die Wikinger mittlerweile fast ganz England beherrschen und so mächtig scheinen wie nie zuvor, deutet sich das Ende ihrer Ära an. Denn immer mehr Wikinger-Herrscher konvertieren zum Christentum und es kommt zum Streit mit denen, welche immer noch den alten heidnischen Traditionen folgen.

    Im Spin-off werden einige bekannte historische Persönlichkeiten auftauchen, z. B. Leif Eriksson (Sam Corlett) und seine Schwester Freydís Eiríksdóttir (Frida Gustavsson) oder der spätere norwegische König Harald Sigurdsson, auch bekannt als Harald Hardrada (Leo Suter).

    Allerdings hat „Vikings“-Schöpfer Michael Hirst angekündigt, dass sich das Spin-off durchaus einige kreative Freiheiten nehmen und sich nicht streng an die tatsächlichen historischen Ereignisse halten wird.

    Wann „Vikings: Valhalla“ auf Netflix starten soll, ist noch nicht bekannt.

    Neu für Fans von "Vikings" und "Game Of Thrones": Sex, Intrigen und Blut im Serien-Neustart "Domina"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top