Mein Konto
    Neu im Heimkino: Die perfekte Einstimmung auf "Godzilla Vs. Kong" und ein legendäres Erotik-Highlight
    Von Sidney Schering — 16.06.2021 um 13:45

    Endlich könnt ihr den bildgewaltigen „Godzilla – Zerstörer der Welt“ auch ohne Abogebühren sehen. Gleichzeitig wird einer der größten Erotik-Hits aus Hollywood jetzt sogar noch schärfer: „Basic Instinct“ erscheint erstmals in 4K.

    Koch Films

    Soll es lieber ein gigantisches Ungetüm sein, das sich mit anderen gigantischen Ungetümern balgt? Oder Sharon Stone in knapper Kleidung, die Michael Douglas verführt, der gegen sie wegen des Mordverdachts ermittelt? Die Heimkino-Erstveröffentlichung eines bisher allein bei Netflix abrufbaren Films oder die heiß erwartete 4K-Veröffentlichung eines Kassenschlagers, der in den 90er-Jahren viele Menschen dazu bewegt hat, bei ihrem Videorekorder auf Pause zu drücken? So oder so, ihr werdet diese Woche gut bedient!

    Darum geht es in "Godzilla – Zerstörer der Welt"

    Im neuesten „Godzilla“-Animationsspektakel Godzilla – Zerstörer der Welt tritt die Menschheit ihre alles entscheidende Schlacht an: Protagonist Haruo und die außerirdischen Verbündeten der Menschen können sich nicht über die Verwendung des Nanometalls im Kampf gegen Godzilla einig werden. In einer folgenschweren Entscheidung verwendet Haruo die kompletten Reserven zur Zerstörung von Mechagodzilla City. Die Bestrafung folgt auf dem Fuße: Während die Menschheit am Abgrund steht, taucht der übermächtige Ghidorah am Himmel auf. Im Kampf gegen ihn muss Haruo nun jede Möglichkeit nutzen, die sich ihm bietet – koste es, was es wolle! Kann die Menschheit diesen Zwist gewinnen oder versinkt die Erde für immer in absoluter Dunkelheit?

    Die „Godzilla“-Animes zeichnen eine spektakulär-finstere Vision einer Erde, die von Godzilla und weiteren Riesenmonstern an sich gerissen wurde. In einem verzweifelten Kampf versuchen die Menschen, ihre Heimat zurückzuerobern. Nachdem „Godzilla – Zerstörer der Welt“ sein Deutschlanddebüt auf Netflix feierte, könnt ihr euch den Film nun endlich auch ins Regal stellen – in der Collector's Edition passend zu den beiden Vorgängern „Godzilla – Planet der Monster“ und „Godzilla – Eine Stadt am Rande der Schlacht“.

    ›› "Godzilla – Zerstörer der Welt" bei Amazon*

     

    Das ist "Basic Instinct"

    Rockstar Johnny Boz (Bill Cable) wurde beim Liebesakt brutal mit einem Eispickel hingerichtet und mit einem weißen Seidenschal ans Bett gefesselt. Die Hauptverdächtige ist seine Freundin Catherine Tramell (Sharon Stone), denn wie die beiden Ermittler Detective Nick Curran (Michael Douglas) und Gus Moran (George Dzundza) in Erfahrung gebracht haben, war sie noch in der Nacht vor dem Mord mit dem Opfer zusammen. Und die Handlung ihres letzten Buches, in welchem ein Rockstar mittels Eispickel umgebracht wird, trägt nicht gerade zu ihrer Entlastung bei. Aber Catherine Tramell kann sich dem polizeilichen Verhör erfolgreich entziehen und wickelt Detective Nick Curran eiskalt um ihren Finger. Ist es ein schlechtes Zeichen, dass ausgerechnet ein Polizist in ihrem nächsten Werk das Mordopfer ist ..?

    4K-TVs zu Tiefpreisen: Der Amazon Prime Day 2021 bekommt Konkurrenz – und zwar schon heute!

    Zwei Oscar-Nominierungen und drei Nominierungen für die Goldene Himbeere. Zwei Gewinne bei den MTV Movie Awards und drei weitere Nominierungen. Über 350 Millionen Dollar Einnahmen an den weltweiten Kinokassen – und das bei einem Budget von gerade einmal 49 Millionen Dollar. Sharon Stone, die zuvor schon mehrere Filmrollen hatte, wurde kurzzeitig zum Superstar katapultiert, Erotikthriller wurden vorübergehend zu dem Trend schlechthin in Hollywood … Kurzum: „Basic Instinct“ ist ein Meilenstein des 90er-Jahre-Kinos – und das aus sehr gutem Grund.

    ›› "Basic Instinct" in 4K bei Amazon*

    Wer das Meisterwerk, für das wir in der FILMSTARTS-Kritik die vollen fünf Punkte vergeben, noch nicht kennt, kann sich nicht nur auf einen beklemmenden, sondern vor allem auch stylischen Film einstellen, der jetzt noch besser als je zuvor aussieht – denn „Basic Instinct“ feiert seine 4K-Blu-ray-Premiere! Gleichzeitig erscheint die neue Remastered-Version auch als Neuauflage auf DVD und Blu-ray.

     

    Außerdem neu im Heimkino: Geister, Eastwood und "Final Fantasy"

    Keine Lust auf Riesenechsen und erotische Suspense? Kein Problem, denn im Heimkino gibt es noch einige weitere Neuheiten zu entdecken – ob frischer Horror-Nachschub oder Klassiker in 4K.

    ›› "One Last Call" bei Amazon*
    ›› "In the Line of Fire" in 4K bei Amazon*
    ›› "Final Fantasy VII – Advent Children" bei Amazon*

    In der Geistergeschichte „One Last Call“ dagegen bekommen Horrorfans sogleich zwei Genreikonen zu Gesicht: „Saw“-Schurke Tobin Bell und „Insidious“-Mimin Lin Shaye.

    Darüber hinaus erscheint Wolfgang Petersens Thriller „In the Line of Fire – Die zweite Chance“ mit Clint Eastwood als raubeinigen Bodyguard endlich in 4K. Die Rollenspiel-Adaption „Final Fantasy VII: Advent Children“ erscheint zudem nicht nur in 4K, sondern sogleich auch noch im Director's Cut, der ganze 25 (!) Minuten länger ist als die Kinofassung ist.

     

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top