Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Final Fantasy VII: Advent Children
     Final Fantasy VII: Advent Children
    5. Dezember 2006 auf DVD / 1 Std. 40 Min. / Animation
    Von Tetsuya Nomura, Takeshi Nozue
    Mit Marie-Eugénie Maréchal, Takahiro Sakurai, Ayumi Ito
    Pressekritiken
    4,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 79 Wertungen - 64 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    "Final Fantasy VII: Advent Children" ist die filmische Fortsetzung des Videospiels "Final Fantasy VII". Im Mittelpunkt steht hier wie da Cloud Strife.

    Jenova, Sephiroth und ShinRa sind besiegt, doch Ruhe kehrt deswegen noch lange nicht ein. Eine neue Bedrohung greift um sich, diesmal in Form der mysteriösen Krankheit "Geostigma".
    Cloud Strife hat einen Kurierdienst namens "Strife Courier Service" eröffnet und meidet jeden Kontakt zu seinen Freunden, da er Aeris' Tod nicht verkraftet hat. Doch dann wird er von einem mysteriösen Trio, bestehend aus drei weißhaarigen jungen Männern, angegriffen, die von ihm den Aufenthaltsort ihrer "Mutter" in Erfahrung bringen wollen. Zudem bittet ihn ein verhüllter Mann im Rollstuhl, ihm dabei zu helfen, die Welt wiederherzustellen. Obwohl Cloud zunächst alles andere als begeistert ist, wieder von seinem Schwert gebrauch machen zu müssen, hat er letztlich keine andere Wahl, als die Wiedererstarkung Jenovas bevorsteht...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Final Fantasy VII: Advent Children
    Von Ulf Lepelmeier
    Im Jahre 2001 wagte sich die japanische Computerspielfirma Square auf das glatte Eis der Filmwelt und veröffentlichte mit Final Fantasy einen computeranimierten Film, der die mit ihrer „Final Fantasy“-Spielesserie erfolgsverwöhnte Firma mit einem Paukenschlag ins Filmbusiness starten lassen sollte. Doch die Rechnung ging trotz atemberaubender Computeranimationen und der unheimlich real anmutenden digitalen Darsteller nicht auf. Der Film, welcher die Presse zu Diskussionen veranlasste, ob schon bald Hollywooddarsteller aufgrund von computeranimierten Akteuren arbeitslos werden könnten, entwickelte sich zum Totalflop und spielte bei einem Produktionsbudget von 137 Millionen Dollar weltweit nur ernüchternde 85 Millionen ein. Konsequenz war die sofortige Schließung der Square-Animationsstudios auf Hawaii und das Versprechen an die Aktionäre, künftig die Hand vom Filmgeschäft zu lassen. Doch...
    Die ganze Kritik lesen
    Final Fantasy VII: Advent Children Trailer OV 2:25
    Final Fantasy VII: Advent Children Trailer OV
    1991 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marie-Eugénie Maréchal
    Rolle: Aerith
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 507 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Meine Erwartungen wurden erfüllt. Allerdings waren die auch nicht sehr hoch. Netter Animationsfilm und sehr gut gemachte Kämpfe. In meinen Augen aber etwas übertrieben das ganze. Hätte man sicher noch besser machen können. Aber das scheint Geschmackssache zu sein. 6/10
    Ishadnaha
    Ishadnaha

    User folgen Lies die 19 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Ein muss für jeden Fan der japanischen Manga/Animekultur!
    Philkei
    Philkei

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Wäre man mal näher am Originalspiel geblieben und hätte nochmal Flashbacks eingefügt,damit auch nicht-Kenner den Film verstehen können. Grafisch ansonsten top gemacht!
    strife
    strife

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2010
    bei Nichtkennern des spieles und der ganzen vorgeschichte ( so knapp 50 stunden) kann ich die eher ablehnende haltung verstehen...denn mit begriffen wie jenova und shinra usw wird da niemand groß was anfangen können.... auch eine beziehung zu den charaktern kann nicht aufgebaut werden...bei nicht kennern wird der film eher an einem vorbeirauschen...der aber aufgrund seiner action und der abgefahrenden präsentation auch actionfans begeißtern ...
    Mehr erfahren
    64 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Blu-ray

    Auf Blu-ray liegt "Final Fantasy VII: Advent Children" in einer etwa 25 Minuten längeren Fassung (126 statt 121 Minuten) vor. Sie bietet neben verbesserter Optik auch neues Filmmaterial.

    Aktuelles

    FILMSTARTS-Check: Gibt es überhaupt gute Videospiel-Verfilmungen?
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 12. März 2014
    Zum Kinostart von "Need for Speed" haben wir uns in der FILMSTARTS-Redaktion die Frage gestellt: Gibt es überhaupt schon...

    Weitere Details

    Produktionsland Japan
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top