Mein Konto
    Einer der größten Netflix-Hits geht endlich weiter: Charlize Theron bestätigt "The Old Guard 2"
    Von Björn Becher — 01.07.2021 um 11:26

    „The Old Guard“ avancierte 2020 zu einem der meistgeschauten Filme auf Netflix überhaupt. Ein (am Ende auch bereits angeteasertes) Sequel soll kommen. Und nun ist es soweit, nachdem es vorher Sorgen gab, dass das Projekt weit in der Zukunft liegt...

    Netflix

    Schon bei diversen Netflix-Großprojekten wie „Bright“ oder „6 Underground“ kursierten schnell Sequel-Pläne, die bislang aber nicht realisiert wurden. Und so fürchteten viele Fans, dass auch „The Old Guard 2“ eine unendliche Geschichte werden könnte, obwohl „The Old Guard“ das meistgeschaute Netflix-Original im 3. Quartal 2020 war.

    Schließlich gab es viele Hinweise, dass es nicht so schnell vorangehen dürfte. Volle Terminpläne aller Beteiligten erschwerten eine Abstimmung. Dazu gab es angeblich keine Vorabverträge für einen zweiten Teil für Cast und Crew, was die Verhandlungen massiv erschwerte.

    Doch Charlize Theron kann die Fans nun beruhigen. Dem Branchenmagazin Variety verriet Theron, dass alles fix und vorbereitet sei: Das Drehbuch zu „The Old Guard 2“ ist fertig. Im ersten Quartal 2022 werden die Dreharbeiten stattfinden!

    So geht es in "The Old Guard 2" weiter

    Zum Inhalt wollte sie noch nicht viel verraten. Sie bestätigte nur, dass Marwan Kenzari und Luca Marinelli als Liebespaar Joe und Nicky zurück sind. Doch sie dürften nicht die einzigen Rückkehrer sein, schließlich gehen wir davon aus, dass sich Drehbuchautor Greg Rucka beim zweiten Film erneut stark an seiner eigenen Comic-Reihe und dort am zweiten Band „Konzentrierte Kräfte“ orientiert.

    » "The Old Guard 02: Konzentrierte Kräfte" bei Amazon*

    Im Comic kämpft auch die junge Nile (KiKi Layne) weiter an der Seite von Andy (Charlize Theron), hat aber immer noch Probleme, sich mit dem Dasein als Unsterbliche zu arrangieren. Joe und Nicky fangen derweil nach dem Rausschmiss von Booker (Matthias Schoenaerts) an, Andys Führung der Gruppe zu hinterfragen. Doch es droht Gefahr. Denn Booker hat sich mit einer mächtigen Gegenspielerin verbündet, die alles dransetzt, Andy leiden zu lassen. Und diese alte Bekannte hat etwas viel Schlimmeres als den Tod für Andy geplant...

    Eine alte Bekannte als neue Gegenspielerin

    Wer die neue Gegenspielerin ist, dürfte dem Publikum des ersten Teils bekannt sein. Wenn nicht: Schaut einfach noch mal die finale Szene von „The Old Guard“ auf Netflix, in der die von Veronica Ngo gespielte Figur auftritt.

    In den Comics kehrt zudem noch Ex-CIA-Agent Copley (Chiwetel Ejiofor) zurück, der mit seinen Ressourcen ein Verbündeter für Andy im Kampf werden könnte.

    Wann „The Old Guard 2“ zu Netflix kommt, ist noch nicht bekannt. Mit einem Drehstart Anfang 2022, dürfte es aber frühestens Ende 2022 zu einem Start kommen. Viel wahrscheinlicher ist, dass „The Old Guard“ im Laufe des Jahres 2023 auf Netflix erscheint.

    Nach "Fast And Furious 9": Hauptfigur für das nächste Spin-off bestätigt

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top