Mein Konto
    Superhelden-Sex-Orgie in der 3. Staffel "The Boys" auf Amazon Prime Video: So heftig, dass es eine Porno-Altersfreigabe braucht
    20.07.2021 um 17:30
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Ob Lachen mit „Jack & Jill“, Weinen mit „Bambi“ oder Hochspannung in „Heat“. Björn Becher liebt die Kraft des Kinos, ihn zu bewegen.

    Schon länger ist bekannt, dass es in der dritten Staffel von „The Boys“ auf Amazon Prime Video ein besonderer Handlungstrang aus den Comics adaptiert wird: der „Herogasm“. Was nun gefilmt wurde, hat aber selbst Macher Eric Kripke schockiert.

    Amazon Prime Video

    „Herogasm“ ist eine legendäre Storyline aus der Comicvorlage von „The Boys“. In der Comic-Geschichte verlassen Homelander (in der Serie: Antony Starr) und die anderen Superheld*innen scheinbar die Erde, weil sie angeblich eine außerirdische Bedrohung abwehren müssen. In Wahrheit wollen sie es nur mal so richtig krachen lassen und feiern auf einer abgelegenen Insel eine gigantische Sex-Orgie mit mächtig Drogen.

    In Deutschland ist die „Herogasm“-Geschichte Teil des „Gnadenlos-Edition Band 3“ der Comic-Vorlage:

    ›› "The Boys: Gnadenlos - Band 3" bei Amazon*

    Bereits vor einigen Monaten verriet Serienmacher Eric Kripke, dass die dritte Staffel von „The Boys“ auf Amazon Prime Video diese Story adaptieren wird. Die sechste Episode trage passend den Titel „Herogasm“. Nun wird die Episode wirklich gedreht und selbst Kripke scheint überrascht, wie heftig es wird.

    ›› "The Boys" bei Amazon Prime Video*

    Dafür bekommen wir ein X-Rating

    Nachdem der Serienmacher ursprünglich damit kokettierte, dass niemand gedacht habe, er würde sich trauen, die Story umzusetzen, ist nun die Frage, wie viel er sich traut, davon zu zeigen.

    Dem Magazin The Wrap verriet er, wie heftig die sogenannten Dailies sind. Die Dailies sind das gesamte Material, welches jeden Tag gedreht und ihm als Hauptverantwortlichen dann am Ende des Drehtages vorgelegt wird – und das hat ihn ziemlich aus den Socken gehauen:

    „Wenn wir alles zeigen würden, was in den Dailies gesehen haben, wir würden ganz sicher ein X-Rating bekommen“, so Kripke in Anspielung auf eine frühere, fast nur Pornofilmen vorbehaltene US-Altersfreigabe. „Ich kann selbst nicht fassen, was wir da gefilmt haben“.

    "The Boys"-Macher: Wir müssen uns selbst zensieren

    Er habe nun die schwierige Aufgabe, das Material auszuwählen, das dann wirklich bei Amazon Prime Video gezeigt wird. Das Material werde ziemlich heftig werden, auch wenn „es wahrscheinlich sehr viel Selbst-Zensur geben wird“, man also freiwillig darauf verzichten werde, einige zu krasse Bilder auch in die finale Episode zu packen. Denn alles könne man nicht zeigen.

    Doch Fans sollen sich jedoch keine Sorgen machen, dass sie eine entschärfte Version bekommen: „Jedem Fan der Bücher und dieser speziellen Ausgabe ‚Herogasm kann ich versichern, dass er definitiv die volle ‚Herogasm‘-Erfahrung bekommt. Das ist gar keine Frage.“

    Wann kommt die 3. Staffel „"The Boys" zu Amazon Prime Video?

    Aktuell laufen die Dreharbeiten zur dritten Staffel von „The Boys“ noch auf Hochtouren. Es ist der Plan, diese bis Ende September 2021 abzuschließen.

    Wann die neuen Episoden dann zu Amazon Prime Video kommen sollen, ist noch nicht bekannt. Wir rechnen aber damit, dass ihr euch noch ein wenig gedulden müsst und es neue Folgen erst im Sommer 2022 gibt.

    Bei den ersten beiden Seasons vergingen zwischen Abschluss der Dreharbeiten und Ausstrahlung immer gut neun Monate. Sollte diese Rechnung erneut zutreffen, startet die dritte Season von „The Boys“ im Juli 2022.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top