Mein Konto
    Der Macher der besten Netflix-Horror-Serie ist zurück: Deutscher Trailer zur neuen Grusel-Serie "Midnight Mass"
    13.08.2021 um 20:00
    Aktualisiert am 09.09.2021 um 13:36
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Hat auf Netflix schon viele schöne Stunden verbracht: Zu seinen Highlights zählen die Sci-Fi-Dystopie „Black Mirror“ und die Comedy „Bojack Horseman“.

    Mit „Spuk in Hill House“ hat Mike Flanagan die vielleicht beste Horror-Serie auf Netflix überhaupt abgeliefert und mit „Spuk in Bly Manor“ stark nachgelegt. Der Trailer „Midnight Mass“ zeigt nun das nächste Gruselprojekt des Serienschöpfers:

    Mit „Spuk in Hill House“ ist Netflix 2018 ein echter Horror-Coup gelungen. Die Serie, die von einer Familie handelt, die in einer alten Villa mit gruseligen Phänomenen konfrontiert wird, war nicht nur ein echter Publikumshit, sondern konnte auch überwiegend sehr gute Kritiken abstauben. 93 Prozent positive Kritikerstimmen (laut Rotten Tomatoes) sprechen für sich und mit „Spuk in Bly Manor“ (87 Prozent) legte der „Hill House“-Schöpfer Mike Flanagan zwei Jahre später einen ähnlich starken Horror-Hit nach.

    Fans der beiden Serien dürfen sich nun darauf freuen, dass uns der nächste potentielle Grusel-Hit des bisher so gefeierten Horror-Machers kurz bevorsteht:

    Midnight Mass“ von Mike Flanagan erscheint am 24. September 2021 bei Netflix. Der obige Trailer gibt euch einen ersten Einblick in die Gruselserie.

    Gehört "Midnight Mass" zu Netflix' "Spuk"-Reihe?

    „Midnight Mass“ spielt auf einer von der Außenwelt abgeschotteten Insel namens Crockett Island, auf der sich seit der Ankunft eines mysteriösen Priesters einige furchterregende Dinge abspielen. Ein ehemaliger Messdiener erfährt davon und begibt sich auf diese Insel, auf der er seine Kindheit verbrachte. Die restliche Handlung ist bisher noch ein Mysterium.

    Offiziell gehört „Midnight Mass“ nicht zur selben Reihe wie „Spuk in Hill House“ und „Spuk in Bly Manor“. Wobei das natürlich auch keine große Rolle spielt, denn schon „Hill House“ und „Bly Manor“ erzählten zwei inhaltlich voneinander unabhängige Geschichten.

    Auch wenn die Serie mit dem bisherigen Benennungsmuster bricht und kein „Spuk“ im Titel trägt, gibt es aber durchaus einige Parallelen zu den beliebten Netflix-Hits:

    Auch „Midnight Mass“ ist als nach einer Staffel abgeschlossene Mini-Serie angelegt. Außerdem spielen mehrere Schauspieler*innen wie Henry ThomasKate Siegel, Rahul Kohli und Alex Essoe, die bereits in den anderen beiden Flanagan-Grusel-Serien mitwirkten, in „Midnight Mass“ mit.

    Inwieweit „Midnight Mass“ dann aber tatsächlich an die „Spuk“-Serien erinnert und ob vor allem auch die Qualität wieder stimmt, muss sich allerdings erst noch zeigen.

    Die besten Horror-Serien auf Netflix
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top