Mein Konto
    Ab heute neu auf Netflix: Trailer zur zweiten Staffel des Sci-Fi-Hits "Into The Night"
    06.09.2021 um 20:00
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von „Lost“ über „The Leftovers“, „Game Of Thrones”, „The Expanse” und „Dark” bis „Mandalorian“ – Annemarie liebt Fantasy-, Mystery- und Sci-Fi-Serien.

    In Staffel 1 von „Into The Night“ flohen die Passagiere eines Flugzeuges vor den tödlich gewordenen Strahlen der Sonne. In Staffel 2 der Netflix-Serie droht nun neue Gefahr – und der deutsche Trailer gibt einen Vorgeschmack.

    Im Mai 2020 startete die erste Staffel der Sci-Fi-Mystery-Serie „Into The Night“ auf Netflix und entpuppte sich als Erfolg. Das Publikum rätselte wie wild mit, was es denn nun mit der tödlich gewordenen Sonneneinstrahlung auf sich hat, vor der eine Gruppe Menschen mit einem Flugzeug immer in Richtung Nacht flieht. Und auch an Bord selbst wurde es unter den bunt zusammengewürfelten Passagieren und der Crew durchaus ungemütlich. Die Staffel endete mit einem Cliffhanger – und nun geht es endlich weiter.

    Am Mittwoch, den 8. September 2021 startet auf Netflix die zweite Staffel der belgischen Sci-Fi-Serie „Into The Night“. Season 2 besteht aus sechs Folgen, die auf einen Schlag auf Netflix veröffentlicht werden.

    Die erste Season endete zwar mit der Rettung der Passagiere, die bei einem alten Militärbunker in Bulgarien landeten, wo sie sich vor der Sonneneinstrahlung retten konnten – aber all das warf gleichzeitig auch wieder neue Fragen auf, deren Beantwortung die Fans nun über ein Jahr lang entgegenfiebern mussten. Denn in dem Bunker befinden sich andere Überlebende der globalen Katastrophe und einer der dortigen Befehlshaber begrüßte Sylvie (Pauline Etienne) und ihre Truppe mit den Worten: „Wir werden das Problem lösen, aber wir brauchen eure Hilfe.“

    Staffel 2: Bunker statt Flugzeug

    Das Kammerspiel aus Staffel 1 verlagert sich in Staffel 2 also von einem Flugzeug in einen Bunker – aber auch wenn der Handlungsort ein anderer ist, bleibt vieles gleich. Der Raum ist begrenzt, und während draußen durch die Sonne eine tödliche Gefahr lauert, ist es auch unter den Überlebenden nicht sicher. Schon in Staffel 1 gab es reichlich Konfliktpotenzial, nicht nur durch Terenzio (Stefano Cassetti). In Staffel 2 mischen nun ganz neue Figuren mit, die ihre eigene Agenda verfolgen – da sind Misstrauen und Streitigkeiten vorprogrammiert, wie auch schon im Trailer zu sehen ist.

    Letztlich haben aber alle doch auch ein gemeinsames Ziel: irgendwie zu überleben. Im digital erschienenen Roman „The Old Axolotl“ von Jacek Dukaj, auf dem „Into The Night“ sehr lose basiert, wird das Bewusstsein der überlebenden Menschen digitalisiert und auf Roboterkörper übertragen, die dann die Erde bevölkern.

    Bislang deutet nichts darauf hin, dass dieser sehr futuristische Weg auch in der Serie gegangen wird – aber die Überlebenden werden auch in diesem Fall wohl nicht aufgeben, bis sie einen Weg gefunden haben, um sich irgendwie gegen die Gefahr durch die Sonne zu immunisieren.

    Einer der größten deutschen Netflix-Hits geht weiter: Erstes Bild zur 2. Staffel "Barbaren"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top