Mein Konto
    Heimkino-Kracher: Die neue Edgar-Wallace-Box ist das ultimative Must-Have für Thriller-Fans – mit über 30 Filmen auf Blu-ray!
    14.09.2021 um 12:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Ob Sammlereditionen aus aller Welt, aktuelle Schnäppchen oder Uncut-Horror – er weiß ganz genau, wie man an die großen Must-Haves kommt.

    Wer von den legendären Krimi-Klassikern aus der Feder von Edgar Wallace bis heute nicht genug kriegen kann, darf sich nun über die ultimative Blu-ray-Box freuen. Das Set mit über 30 Discs erscheint exklusiv bei Amazon – inklusive einer HD-Premiere.

    LEONINE

    In den vergangenen Jahren fanden zahlreiche Edgar-Wallace-Klassiker den Weg auf Blu-ray – jeweils in 3er-Sets von Edition 1 mit dem Klassiker „Der Hexer“ (Vorlage der Kult-Parodie „Der Wixxer“) bis zur erst im vergangenen März erschienenen Edition 10, die unter anderem „Das Gesicht im Dunkeln“ mit Klaus Kinski neu restauriert enthält. Jetzt folgt endlich eine allumfassende Komplettbox – in der es auch noch einen Bonusfilm oben drauf gibt.

    Die „Edgar Wallace Gesamtedition“ erscheint am 5. November 2021 exklusiv bei Amazon.de (erstmals auf Blu-ray), wo ihr euch das XXL-Paket in der streng limitierten Sammleredition ab sofort sichern könnt:

    ›› "Edgar Wallace Gesamtedition" bei Amazon*

    Während viele Fans des Krimi-Kults vermutlich schon die Dreierpacks im Regal stehen haben, ist das Komplettset nun vor allem für jene Wallace-Enthusiasten die perfekte Lösung, die die Filme immer nur im TV rauf und runter geguckt haben oder höchstens vereinzelt zuhause haben (ein Upgrade von DVD auf Blu-ray lohnt sich hier allemal). Mit einer Veröffentlichung einige wenige Wochen vor Weihnachten bietet sich die „Edgar Wallace Gesamtedition“ aber natürlich auch perfekt als Weihnachtsgeschenk für alle Freunde der legendären Filmreihe an.

    Mit dabei: Alle Rialto-Filme & mehr

    An Bord befinden sich sämtliche zwischen 1959 und 1972 unter der Berliner Produktionsfirma Rialto-Film entstandenen Edgar-Wallace-Adaptionen, beginnend mit Harald Reinls wegweisendem „Der Frosch mit der Maske“. Der erste deutschsprachige Edgar-Wallace-Film der Nachkriegszeit lockte Ende der 50er Jahre sage und schreibe 3,2 Millionen Menschen in die Lichtspielhäuser und legte damit nicht nur den Grundstein für die bis in die 70er erfolgreich laufende Filmreihe, sondern prägte das Genre des Kriminalfilms auch darüber hinaus.

    Die Whodunit-Thriller in Hitchcock-Manier drehen sich in der Regel um die Gräueltaten maskierter Verbrecher, mit Fokus auf die Ermittlungsarbeit – und waren gewissermaßen Wegbereiter für das später durch Mario Bava oder Dario Argento entstandene italienische Subgenre des Giallo. Über die Jahre standen für die Filme zahlreiche deutsche sowie internationale Schauspielgrößen vor der Kamera – von Klaus Kinski über Uschi Glas und Klausjürgen Wussow bis hin zu „Goldfinger“-Schurke Gert Fröbe sowie Dracula-Mime und „Herr der Ringe“-Bösewicht Christopher Lee.

    Neben einem 36-seitigen Booklet und allerhand Extras wie Interviews und Audiokommentaren enthält die „Edgar Wallace Gesamtedition“ mit „Der Fluch der gelben Schlange“ außerdem auch einen Bonusfilm erstmals auf Blu-ray. Den Film um eine in Gold gefasste Schlange, die ihrem Besitzer zu großer Macht verhilft, wird es – zumindest vorerst – nur in dieser Box auf Blu-ray geben. Doch auch wenn bis dato von keiner Einzelveröffentlichung die Rede ist, können wir uns durchaus vorstellen, dass die irgendwann auch noch folgen wird.

    Das perfekte Weihnachtsgeschenk für "Harry Potter"-Fans: Die neue Sammelbox mit allen 8 Filmen ist ein echter Hingucker

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top